Leichte Schmierblutung, Sauna?

Hallöchen.

Ich bin in der 9. SSW und hab quasi von Beginn an ein kleines Hämatom vom einnisten, dass sich sehr langsam durch leichter werdend Schmierblutungen bzw. Rosa Ausfluss auflöst. Mir geht's ansonsten sehr gut. Arbeiten darf ich auch wieder.

Feiern heute den 30. Geburtstag einer Freundin in einem Wellnesshotel. Ich habe mich schon darauf eingestellt den Pool und Whirlpool zu meiden oder?

Aber meint ihr leichte Sauna und duschen ist ok?

Ansonsten lege ich mich auf die liege und Ruhe und lese, damit grenzt man sich aber so etwas ab.

Aber die SS geht vor. Vielleicht kennt das ja jemand und hat einen Tipp :)

Dankeschön

1

Hallo :)

meine FA meinte dass ich einen Tampon benutzen soll wenn ich ins Bad oder Sauna möchte.
Ich hab zwar bis zur 12. Woche darauf verzichtet - gehe aber seither regelmäßig und benutze immer Tampons, achte darauf dass ich nie lange in den nassen Bikinihosen bin (wechsel die dann mehrmals) und versuche nur die "kälteren" Saunen zu besuchen.
Ich kenne das mit dem ausgrenzen - unser Wellnesswochenende mit 8 Mädels wär im Oktober - und ich war diesmal einfach öfter auf der Liege - aber es haben alle verstanden - die SS geht vor :-)

Wenn das Hämatom sehr klein ist, ist es ja unbedenklich - Wärme fördert halt die Durchblutung - aber ich denke du wirst da vom FA e engmaschiger kontrolliert!
Mein Hämatom blutete nur in der 7. SSW - zu sehen war's bis zur 11. - danach war's gut.

Dir alles, alles Liebe!

LG Minzi mit zwei Prinzen unterm Herzen, 19+3 #verliebt