15.ssw - sehr viel Ausfluss oder Fruchtwasser?

Hallo zusammen,

Seit 2 Tagen ist mein Slip irgendwie "nass".
Ich hab schon gehört, dass man im lauf der Ss auch mal mehr ausfluss hat - aber so viel war es noch nie.

Mein Slip ist zt richtig nass, wenn ich später aufs Klo gehe und die Stelle getrocknet ist, dann ist aber nur minimal "getrockneter" zs zu sehen.
Ausserdem hab ich immer wieder ein leichtes ziehen im ul - was ja auch von der wachsenden Gebärmutter kommen kann.

Manchmal fühle ich auch, dass etwas aus der scheide rinnt.
Ich bin oft am Klo, dass es Urin ist, kann nicht sein (meine slips riechen auch nicht nach Urin...)

Am Mittwoch war ich bei der FA, da war alles in Ordnung, sie hat auch nen Abstrich gemacht, da ich neu bei ihr bin. Die fruxhtwassermenge war in Ordnung. Zu meinem ziehen im bauch sagte sie nur, ich sollte Magnesium nehmen.

Mach ich mir zu unrecht sorgen, einen blasensprung in der 15.ssw zu haben? Kann ja durchaus passieren...

Danke!

1

Hallo #winke

Das hatte oder bessergesagt habe ich auch. Meine Unterhose ist immer nass #sorry wechsle die mehrmals täglich. Slipeinlagen trau ich mich nicht mehr zu nutzen, weil ich in der 10. Ssw einen Pilz hatte #schwitz

Da müssen wir einfach durch, aber wir wissen ja wofür #verliebt ausserdem soll es ja ein Schutz sein, dass keine Keime hochsteigen können. Wenn du doch angst hast wegen Fruchtwasser, was ja leider in seltenen Fällen so früh sein kann, dann hol dir Teststreifen oder Handschuhe in der Apotheke...

Alles Gute....

Grüessli Fischli mit Zwärgli 37. Ssw #verliebt

2

Wenn du unsicher bist, hol dir morgen in irgend einer Apo ph-wert Stäbchen.

Bei Fruchtwasser würden die sich schwarz verfärben.

Bis dahin geh davon aus, dass es nur Ausfluss ist. In meiner letzten Schwangerschaft kam ich mir teilweise vor wie eine Schnecke. :-p

3

"in irgend einer Not-Apo" sollte das natürlich heißen. #schein