Kind hat Scharlach:(

Hallo ihr Lieben. Bei meinem 4 jährigen Sohn wurde Scharlach diagnostiziert. Seit gestern bekommt er Antibiotika. Ich bin jetzt in der 29. SSW. Kann das gefährlich für das Baby sein? Fernhalten von meinem 4 jährigen geht ja wohl schlecht und möchte ich auch nicht.

1

Guten morgen #winke

Meine Tochter hatte letzte Woche auch Scharlach,ich bin fit und meine Frauenärztin sagte Scharlach wäre nicht gefährlich oder Schlimm fürs Baby selbst wenn ich es bekommen hätte ........ Ich lag eine Woche zuvor auch mit heftiger Grippe musste sogar Antibiotika nehmen ...... und meinem Krümel geht es bestens ;-)

LG Celicha #ei 11.SSW

2

Ich hab jetzt mal gegoogelt und alle sagen das gleiche:
Fürs Ungeborene ist Scharlach keine Gefahr. Jedoch kann es für die Mutter nicht so leicht laufen, da man sowas gern verschleppt.
Sprich: solltest du Scharlach bekommen, lass dich gleich behandeln!

LG Alex

3

Hallöchen..

Bei meiner Großen Tochter ist Scharlach im KIGA und wir haben ein 2 Wochen altes Baby zu Hause...

Habe die Hebamme gleich gefragt und sie meinte, es ist verdammt unangenehm aber nicht gefährlich wenn man es dann fix bahendeln lässt..

In deinem Bauch bekommt das Baby das gar nicht mit, wäre halt für dich nur verdammt ätzend und Antibiotika in der Ss ist ja nie schön#zitter

Gute Besserung für deinen Sohn, Der arme Kerl....

LG

schnubbi83