Gartenarbeit JA oder NEIN ?!

Guten Morgen :-)

Ich bin jetzt in der 14. Woche und habe jetzt von mehreren gehört,das Schwangere auf keinen Fall Gartenarbeit machen sollten? Aber warum?

Also ich will jetzt keine Bäume fällen #schock Sondern lediglich ein bisschen Unkraut zupfen und mal durchhacken , wäre das ok? #kratz

12

Buddel nach Lust und Laune! Hände waschen oder Handschuhem oder beides nicht vergessen und gut ist.

Manche Leute kac*en sich auch wegen jedem Pups in die Hose... und das unnötig.

1

Huhu, natürlich darfst du Gartenarbeit machen. Es geht nur um Toxoplasmose, diese Erreger könnten in der Blumenerde durch Katzenkot sein. Einfach Handschuhe an und fertig. Hab auch einen garten und könnte es nicht aushalten den verkommen zu lassen :-).

Liebe Grüße

6

Super vielen Dank :-D
Mein Mann macht mir das nicht gründlich genug #augen#augen:-D

2
Thumbnail Zoom

Steht durch Zufall heute sogar in meiner App :-)

8

Perfekt danke :-)

Dann stülp ich mir mal Handschuhe über und wühle bisschen im Garten #winke

11

:-D danke jetzt weiss ich schon mal dass ich die app an tag 177 nicht lesen brauche, da ich eh keine katze habe:-D:-D
Die ist gut die app, ne?!:-)

weitere Kommentare laden
3

ahaha son quatsch. was machen denn die damen in den südlichen ländern die schwanger sind, ja weiter arbeiten.

ich bin aktuell in der 15 ssw und ich habe letzte woche eine pflasterung um einen baum gelegt, mit meiner schwester ein spielturm im garten aufgebaut und ein neuen hasenstall errichtet.

vg

4

Klar kannst

Zieh nur Handschuhe an wegen toxo

Ich hab gestern auch Blumen gepflanzt

Mit einmal handschuhen

5

Also ich war gestern im Baumarkt und hab mir ganz glücklich Ein paar Pflanzen gekauft... Und die werd ich auch höchstpersönlich einpflanzen! ;-)

Es geht nur um die Toxiplasmosegefahr, der Erde wegen. Aber vielleicht hast Du ja sogar Antikörper, das müsste Dein FA ja schon getestet haben in der 14.ssw. Ich hab leider keine, aber zieh mir einfach Handschuhe an.
Alles nur totale Panikmache, meiner Meinung nach!

(Okay, Bäume fällen wäre vielleicht auch nicht so gut als Schwangere, stimmt! #rofl)

7

Es geht da um Toxoplasmose:

"Infektionsweg:

Entsprechend dem Entwicklungszyklus sind hauptsächlich zwei Infektionswege für die Infektion des Menschen verantwortlich:

- Aufnahme von rohem oder ungenügend behandeltem, zystenhaltigem Fleisch bzw. Fleischprodukten - Aufnahme von mit sporulierten Oozysten kontaminierter Nahrung oder Erde (z.B. bei der Gartenarbeit)

Sporulierte Oozysten können im Erdboden bis zu 18 Monate lebensfähig bleiben, bei +4 °C sogar bis zu 5 Jahre. Älterer Katzenkot, z.B. im Erdboden, kann daher infektiöse Parasitenstadien enthalten, die auch ins Grundwasser gelangen. Durch Schmutz- und Schmierinfektionen mit kontaminierter Erde, z.B. bei der Gartenarbeit, oder mit kontaminierten Lebensmitteln kann sich der Mensch infizieren. Bislang liegen jedoch nur wenige Untersuchungen zur Häufigkeit von Oozysten in menschlichen Nahrungsmitteln (einschließlich Wasser und Umwelt) vor."

9

Hallo,

wenn du im Dreck buddelst und Unkraut zupfst, kommst du in Kontakt mit Erde, vielleicht Katzensch*** oder andere Tierkacke, tierischem Dünger oä - Toxoplasmose.
Hast du nicht vielleicht jemanden, der die kleine Gartenarbeit für dich machen könnte? In meinem Freundeskreis ist es üblich, dass dann die Oma, die Tante und so weiter für einen Samstag anrücken und anpacken. Die helfen gern.
LG

10

Die wohnen alle zu weit weg und ich denke wenn ich Handschuhe anziehe dürfte das kein Problem mehr sein...

18

Man kann sich aber echt auch anstellen, evtl. sollte man dann ältere Geschwister auch gleich weggeben so lange und Kindergärten usw. meiden, man könnte sich doch anstecken.
Mit etwas Sorgfalt ist jedenfalls Gartenarbeit auch ohne Handschuhe kein Problem!

13

Klar, ist Sport und der haelt fit und gesund, grade an der frischen Luft. Ich hab in der 38. noch Hecke geschnitten.

Ganz logisch: immer auf den Koerper hoeren und ggf mehr Pausen oder aufhoeren. Aber Bewegung an der frishen Luft ist super und frau kann ja nicht 9 Monate lang alle ihre Muskeln wegschmelzen lassen, die braucht frau ja fuer die Geburt und um nachher den Kruemel rumzuschleppen.