Plexuszysten beidseitig 19.SSW

Guten Abend Mädels,

seit eben mach ich mir große Sorgen.
Hatte heute früh bei 18+0 meinen 2. großen US.
Das kind war zu aktiv, es wurde eine 1/2 Std. geschallt, der Arzt entdeckte dabei 2 Plexuszysten beidseitig. Er wollte mir hierüber 0 Auskunft geben und hat mich direkt zum Pränataldiagnostiker überwiesen, wo ich für Freitag nachmittag einen Termin bekommen habe.
Er sagte, sonst sei, soweit er bei dem Hibbelchen messen konnte, alles in Ordnung und unauffällig.

Ich habe mir den ganzen Tag keine Gedanken gemacht, weil er nur meinte, in den meisten Fällen gehen die Zysten zurück, aber sicher ist sicher.
Aber jetzt habe ich natürlich mal nachgeschaut, was diese Zyste überhaupt für Auswirkungen haben kann und was soll ich sagen, nun bin ich total #schock und habe total Angst #zitter

Hat jemand Erfahrungen diesbezüglich?
Übrigens fand ich diese Zysten (im Vergleich zu Bildern im Inet) ziemlich klein.

Danke vorab,

LG showergirly

1

Bei meinem kleinem wurden am mo.auch welche festegstellt,ich muss noch bis di auf den termin zur praen warten,weil die dort sagten,ich muesse unbedingt 19 + sein, sonst koennen sie keine sichere aussage Treffen. .bin auch voll fertig :(