Professionelle Zahnreinigung ... wie oft?

Hallo Mädels,

bin in der 22.SSW und war heute bei der professionellen Zahnreinigung (PZR) beim Zahnarzt.
Mache das generell jedes halbe Jahr, aber heute meinte sie ich soll wegen der Schwangerschaft in zwei Monaten schon wieder kommen ?!? Welche Erfahrungen habt ihr mit euren Zahnärzten gemacht? Es ist ja auch ne Kostensache jetzt häufiger ne PZR machen zu lassen. Wie macht ihr das?

1

Hallo,

also alle 2 Monate finde ich ein bisschen viel. Ich denke halbjährlich reicht das vollkommen. Ich achte einfach vermehrt auf die Zahnpflege in der Schwangerschaft (regelmäßig Zahnseide, ab und an Mundwasser...). Wenn du nicht arge Probleme mit Zahntaschen, Zahnfleischentzündungen oder anderem hast reicht das völlig aus.

Ich bin der Meinung das mit den Ängsten und Sorgen der Schwangeren oft Profit gemacht wird (möchte deinen Zahnarzt aber auch nicht vorschnell verurteilen, vielleicht gibt es ja Gründe warum er dir das empfiehlt.)

Frag doch einfach mal nach aus welchem Grund du häufiger kommen sollst.

Alles Gute #klee

2

Ehrlich gesagt mache ich das nie.Ich habe das einmal machen lassen und irgendwas nicht vertragen,mein ganzer Mund war entzündet.
Da Zahnfleisch etc in der Schwangerschaft eh schon sehr empfindlich sein können,würde ich es nicht öfter machen als notwendig.
Ich finde,1-2x im Jahr reicht völlig aus....

3

Hi,
Meine ZÄ hatte mir auch 2mal während der ss empfohlen. Allerdings war ich ca im 3. Monat mal da und zum ende sollte ich nochmal.

Ich persönlich mache es aber nicht noch mal. Wenn du darauf wert legst, würde ich vllt um die 30 ssw noch mal gehen. Aber im 2 Wochenrhythmus empfinde ich nicht als sinnvoll. Bin aber auch nicht vom fach...

Lg

4

Danke für die schnellen Antworten. Ich denke auch das da mit der Schwangerschaft Geld gemacht werden soll ... ich werde den Termin wahrscheinlich wieder absagen und bei meinem Halbjahresrythmus bleiben.

6

Hallo ernie, also ich bin vom Fach. Arbeite als zmf und würde auch nicht öfter als zwei mal im Jahr gehen. Immer zuhause schön putzen und mit zahnstein bzw. Interdentalbürstchen pflegen und falls du merkst du bekommst ne zahnfleischentzündung oder so dann geh nochmal hin und lass die die stelle reinigen. Alles andere finde ich übertrieben und haben wir unseren schwangeren nie empfohlen. Schöne Rest schwangerschaft. Lg

weiteren Kommentar laden
5

Hey meine liebe,
Ja es ist eine kostensache aber alle 2-3 monate prof.zahnreinigung ist in der schwangerschaft vollkommen normal. Durch die Hormone verändert sich dein Zahnfleisch und dadurch kommt es zu zahnfleischbluten und das kariesrisiko ist höher. Also ich kann es dir nur empfehlen machen zu lassen. Ich bin gelernte zahnarzthelferin und achte sehr auf meine Zähne und mein ex chef ist begeistert wie wenig probleme ich hab.
Meridol zahnpasta kann ich dir empfehlen die vermindert zahnfleischbluten.

Lg Becks mit krümel 24+2

7

Hallöchen,

ich war gerade gestern bei der PZR, mir hat der Arzt gesagt, solange alles in Ordnung ist, reicht die halbjährliche Kontrolle und die halbjährliche Reinigung. Ich denke, es ist hier wie beim Heiraten, es wird ordentlich Geld gemacht.

Liebe Grüße :-)

8

Ich war letztens das erste Mal da und da meinte sie nur wir sehen und dann in einem Jahr wieder. Klingt mir eher nach Geldschneiderei...

10

Kann mich hier nur anschließen, ich war in der 11./12. SSW zur PZR und soll nach der Geburt wieder zur Kontrolle kommen.

Wenn man ordentlich putzt muss man doch nicht alle 2 Monate dorthin, billig ist der Spaß ja auch nicht gerade.

11

Ich war im 3. Monat und mir wurde empfohlen am Ende der SS nochmal zu kommen.
Dabei sind meine Zähne immer top.
Werde es jetzt wohl auch nicht mehr schaffen, nochmal zu gehen (36+1) aber ich denke auch dass halbjährlich reicht.
Kommt natürlich auf den Zahnzustand an!
Aber du kannst ja mal bei deiner Krankenkasse fragen wegen Kostenübernahme!
Meine (BKK mobil oil) übernimmt normal 40€ (einmal im Jahr glaub ich) bei Schwangeren aber sogar 80€ :-) Also war meine letzte Zahnreinigung kostenlos!

12

Hallo,
also ich war diese Woche in der 15 SSW und soll bei Bedarf natürlich jederzeit kommen bzw zur Mundhygiene erst gegen Ende wieder. Also ich würde so in der 35 SSW wieder hingehen.

Aber ich hab auch gute Zähne und sie muss nie viel Zahnstein entfernen.

Dennoch hat sie mir, gerade jetzt in der SS und eventuell vermehrten verzehr von Obst, eine Zahnpasta mitgegeben. Ich soll mal testen ob die was für mich ist. Die ist auf jeden Fall gut, gerade in der SS als zusätzlichen Schutz.

Elmex EROSIONSSCHUTZ Zahnpasta:
http://www.medpex.de/testbericht/rund-um-schutz/elmex-erosionsschutz-zahnpasta-p9095054/

Ich hab sie ausprobiert und sie schmeckt sehr neutral und generell bin ich überzeugt. Werde dieses Produkt als künftig kaufen. Was sie kostet weiß ich nicht genau, sie hat mir eine große Tube geschenkt.

lg

13

Hallo ich war am Anfang der Schwangerschaft und gehe gegen Ende der Schwangerschaft nochmal hin zur PZR. mann soll nur sein Zahnfleisch beobachten und öfters die Zähne putzen mehr nicht. Die Krankenkasse zahlt einen kleinen Teil zu in der Schwangerschaft. Zu oft ist nicht gut.

LG Kathrin