Rückenschmerzen :( Hausarzt oder Fa?

Guten morgen !
Ich war gestern erst bei meiner Frauenärztin morgens und sie fragte mich ob alles ok sei und es mir gut geht was ja in dem Moment auch so war. Danach habe ich eine 8stunden Schicht kassieren hinter mich gebracht mit totalen Schmerzen die schon die letzten Wochen immer nach dem kassieren (nur im sitzen und echt durchgehend bis auf 30min.pause) aufgetreten sind nur dieses mal war es so schlimm das ich seit gestern gar nichts mehr kann sitzen tut logischerweise weh liegen geht nicht laufen auch nicht bin eigentlich nur noch in der Badewanne. Meine Arbeitgeber ist informiert und meinte ich soll das erstmal in Ruhe abklären Weil eine andere Möglichkeit als kassieren habe ich in meinem Bereich nicht. Diese Schmerzen schnüren mir bei der Arbeit zwischendurch die Luft ab saß da die letzten Stunden echt mit tränen in den Augen ( eine Kollegin hat mich dann auch immer wieder abgelöst damit ich mich hinlegen konnte oder laufen was auch immer ich wollte ) ich weiß jetzt nicht gehe ich zur Frauenärztin bei der ich ja gestern morgens noch meinte alles ist supi oder lieber zum Hausarzt?? der auch Termin mäßig total die lockeren Zeiten hat man kann immer vorbei kommen ohne lange im SITZEN! :( Zu warten. Komme mir etwas blöd vor damit zur Frauenärztin weil sie was Beschwerden angeht immer total doof reagiert und alles so herunterspielt. Bin auch keineswegs auf eine krankschreibung einfach so aus bin total gegen sowas aber die Schmerzen sind echt unerträglich und ziehen mir bis ins Unterleib :(

Lg shellybelli und äffchen 17+2

1

Da es sich um Schwangerschaftsbeschwerden handelt, würd ich mal zur FÄ. Vielleicht kann sie dir Physiotherapie oder ähnliches empfehlen. Falls du dich nicht ernst genommen fühlst, kannst du danach immernoch zum Hausarzt gehen.

2

Zum HA. Der FA darf nur bedingt agieren und Physio ausstellen. Der HA ist da etwas befreiter :)

6

Das stimmt so nicht!

Ein FA darf genauso agieren und Physiorezepte ausstellen. (Hängt ja sehr wahrscheinlich mit der SS zusammen, da ist das völlig problemlos machbar!)

Mache FA können sogar Akupunktur.

7

Ich richte es meinem Arzt aus, dass er sich da nicht so anstellen soll. ;)

weiteren Kommentar laden
3

Huhu, hab nur die Überschrift gelesen aber bei Rückenschmerzen ganz klar zum Orthopäden. Der hat mir Krankengymnastik, Akupunktur und Fango Wärme aufgeschrieben und jetzt schon seit Wochen und vorlaufend bis zur Geburt. Das hilft echt super. Außerdem gehe ich noch zum Yoga.

Gute Besserung

Gruß daniela

4

Hi du,
ich war die tage auch bei meiner FÄ wegen ähnlichem. Sie meinte das sie da nicht viel machen kann und hat mich zum Orthopäden verwiesen. Ich probiers jetzt erstmal beim HA da warte ich nicht so lange.

Also gleich zum HA oder noch besser Orthopäde, weils bei dir ja recht akut ist. :)
Gute Besserung

5

Also ich komme grad von meiner Frauenärztin und die hat mich zum Orthopäden überwiesen und erstmal bis Zum Ende der Woche krank geschrieben. Und sie meinte ich soll spazieren oder schwimmen und das werde ich glaube ich gleich auch mal machen :)