ich fühle mich als wäre ich nicht normal!!

Seit heute morgen hat ja richtig die übelkeit zugeschlagen aber ich kann dazu nur essen wenn ich etwas sehe, höre oder lese muss ich es haben. Im Fernseher haben se grad von Kuchen gesprochen und schon möcht ich sofort einen haben. Oder heute mittag da wollt ich unbedingt ne wiener hab se mir dann gegönnt nach dem ersten bissen übelkeit aber weglegen konnt ich se auch nicht weil ich sooo ein verlangen darauf hatte. Ich kenne ja von meiner tochter, dass mir essen bei übelkeit hilft aber das ist doch nicht normal. ich werd dann auch richtig zappelig wenn ich was nicht bekomm, fast wie jemand auf entzug...

Lg steffi (6+5)

1

Wie süß! !!!!

Ich kann dich beruhigen - ist bei mir ähnlich! !!!
Mir ist den ganzen Tag kotz übel, aber wenn ich genau DAS JETZT UND SOFORT essen will, dann fahre ich zur Not auch und hole es...total behämmert!
Derzeit hab ich das ganz schlimm bei Äpfeln!

Könnte 10 Stück am Tag essen und generell frisches Obst - mjamjam!!!!!

Und 10 Minuten später will ich n Big Mac #rofl

Zum Glück ist das aber weiiiiiit weg.

#winke

Steffi mit Zwillis (9. Ssw )

2

Bei mir ist das auch so.. Wenn ich was sehe oder an was denke dan will ich es sofort haben.. Mein Freund hat das schon verstanden und fragt wenn er abends von Freunden nach Hause kommt schon ob er mir was mitbringen soll... Ich steh momentan voll auf Fleisch, zB Gyros mag ich sonst garnicht aber so eine Gyros Pita is momentan mein absoluter Favorit :-D

Lg Sarah mit Prinzessin an der Hand und Zwergi im Bauch