Nach dem Essen leichte Rückenschmerzen - kennt ihr das auch?

Hallo - eine kleine Frage :-)

Ich bin jetzt in der 22. SSW und mir ist aufgefallen, dass ich oft nach dem Essen Rückenschmerzen bekomme. Je mehr ich esse, umso mehr scheint mir, dass der Druck auf die Wirbelsäule stärker wird... Kennt ihr das auch? #mampf

Mittlerweile, esse ich eben nicht so viel auf einmal (soll eh gesünder sein),
sondern mehrere kleinere Portionen in Abständen.

Ist zwar irgendwie gemein, weil man eigentlich noch Hunger hat,
aber dann esse ich halt später weiter und kann mir die Rückenschmerzen so gut wie ersparen - doch unangenehm fühlt sich das ganze manchmal trotzdem an...

- Wie ist es bei Euch so? :-D
Kann mir gut vorstellen, dass die Schmerzen mit der Zeit auch stärker werden... #zitter

Vielen Dank für Eure Berichte!#blume

1

Hallo,

ich persönlich habe das noch nicht festgestellt. Aber ich bin auch nach am Anfang der SS. Aktuell habe ich mit starker Übelkeit zukämpfen.

Schau mal auf http://www.fruehschwangerschaft.net/ evtl steht dazu ja etwas auf der Seite.

Grüße

2

Ich bin ab morgen in der 26. ssw und ich habe nach dem Essen oft Rippenschmerzen. Der Magen wird ja nach oben gedrückt und je voller er ist, desto mehr drückt er auch gegen die Rippen bei mir.
Bei dir scheint er sich vielleicht eher Richtung Rücken zu dehnen nach dem Essen.

Kenne dieses Phänomen aus meiner ersten Schwangerschaft aber nicht. Da hat zum Schluss nur die kleine Maus gegen die Rippen geboxt oder sich dagegen gekuschelt.