26.ssw - Schmerzen im Becken

Hallo Bald Mamas,

Hab so Schmerzen im hinteren Becken, so links neben Steißbein.
So stell ich mir einen Hexenschuss vor.Teilweise kann ich mit dem linken Bein nicht auftreten.Dann ist es weg, kommt wieder.

Mein kleiner 2,5 fordert mich, Mittelohrentzündung ???? heute Nacht war also auch anstrengend.Mein Mann ist in den 24 h Dienst gefahren*freude*.
Hab schon wild drauf los getaped ...
Jemand ähnliche Erfahrungen..Ideen für Linderung?

Vielen Dank

MS mit blanken Nerven <3

1

Wärme und liegen.. Hast du einen Kinderfilm da dann leg dich mit dem Krümmel auf die Couch und schaut fern, dabei Beine etwas hoch.
Oder raus in Garten auf ne Decke und das Krümmelchen spielen lassen :-)

3

Danke.Ich mach mal TV an...
LG*

2

Genau den Schmerz den du beschreibst hatte ich auch vor ein paar Wochen. (bin jetzt ssw 33)
Habe festgestellt, dass es bei mir vom Staubsaugen kam. Also von der Bewegung leicht gebeugt mim Rücken nach vorne schieben. Bei mir ging es von alleine wieder weg, dadurch dass ich darauf achte solche Bewegungen nicht zu machen. Hab allerdings auch kein Kleinkind um das ich mich kümmern muss, daher dürfte es bei mir einfacher sein...
Was geholfen hatte als ich den Schmerz hatte, war ein warmes Kirschkernkissen auf die Stelle.
Was du sonst dagegen tun kannst weiß ich leider nicht, hoffe ich konnte trotzdem helfen.
Liebe Grüße

4

Okay -
Dann achte ich mal auf solche Bewegungen.
Und schonmal beruhigend, dass es eher was mit Falsche bewegung\Überlastung zu tun hat und mit Pause und Wärme weggehen könnte.
Und nicht, dass es entzündet ust oder was an Knorpel \Knochen ist.
Danke an Euch!

5

Ich bin seit heute in der 27.SSW und habe diese Schmerzen seit einigen Wochen, jedoch rechts neben dem Steißbein. Mein Physiotherapeut sagt, es ist das Iliosakralgelenk. Mal tut es mehr weh, manchmal gar nicht. Für mich ist es schwierig auf dem Rücken zu liegen und dann aufzustehen. Aber manchmal tut auch nichts weh dabei. Das kommt wohl von dem Gewicht des Bauches, das der Rücken ausbalancieren muss. Wärme würde helfen, aber davon rät mir meine Frauenärztin ab im unteren Rücken. Versuch mal deinen Rücken im Liegen zu entlasten. Beine hoch, Kissen unter den Po oder seitlich drunter. Bei jedem hilft eine andere Position zum Entlasten. Probier es einfach mal durch, was dir gut tut.

Gute Besserung wünsche ich dir!

7

Unglaublich.
Danke für Deine hilfreiche Antwort.Probiere ich aus.

6

Ja, das ist das Iliosacralgelenk. Schmerz bei mir auch. Leg dich auf den Rücken, winkel das rechte Bein an und dreh dich nach links. Arme weit auseinander und guck nach rechts. Danach anders herum. Oder stell dich auf eine Erhöhung und lass ein Bein hängen und schwing es leicht hin und her und dann die andere Seite.

Wenn du einen guten Osteopathen kennst, geh hin und lass dir dort helfen.
Viele Grüße, alles Gute
P.

8

Vielen Dank.
Darf ich fragen, wie weit Du bist?

Toll, dass ich jetzt schon weiß in welche Richtung das wohl geht mit diesen Schmerzen und Einschränkungen!!

LG

9

Ich habe Montag Halbzeit. Leider tut mir das I.Gelenk schon länger weh. Seit ca 2-3 Wochen. Bei mir kommt es vom joggen ?? Meine Hebi hat mir das mit den Schmerzen erklärt. Und ich bin Yogalehrerin, daher kenne ich ein paar Übungen.