Gott sei Dank hab ich Kompressionsstrümpfe

Ich hatte auch diese SS von Anfang an Kompressionsstrümpfe bis unter meinen Po. Wegen der starken Krampfadern. Ich habe sie regelmäßig getragen, trage sie noch (bin heute 37+0). Morgens nach dem Aufwachen anziehen, abends vor'm zu Bett gehen aus. Und ich bin echt froh darum, denn sie halten meine Beine zusammen.. habe jetzt in den letzten vier Wochen 8 kg an Wasser eingelagert. Meine Finger und Handgelenke sind so dick. Auch meine Füße haben schon fast kaum noch sichtbare einzelne Zehen, ich will gar nicht wissen, wie ich aussehen würde, wenn ich die Kompressionsstrümpfe nicht tragen würde. Meine FÄ hatte wegen der starken Zunahme schon auf Schwangerschaftsvergiftung getippt, auch weil ich Eiweiß im Urin hatte, aber das hat sich Gott sei Dank nicht bestätigt..

Also ihr Lieben, wer sie verschrieben bekommt, nutzt sie, sie sind Gold wert!

Vio.

1

Hallo,

und ich frage mich wirklich wie man mit diesen Dingern zurecht kommen kann #schwitz

Mein Gummibund schneidet gegen Abend so schlimm ein das ich es kaum aushalte und irgendwie habe ich das Gefühl als ob mein ganzer Hintern hoch gedrückt wird - das ganze jetzt noch ein halbes Jahr durchhalten - für mich ist es echt der absolute Kraus #zitter

LG soinde84

3

Meinst Du den Gummibund oben am Ende der Strümpfe, oder rutschen Dir die Strümpfe im Laufe des Tages in den Kniekehlen zusammen?
Wenn die Strümpfe nämlich rutschen, sind sie zu lang. Das hatte ich bei meinen allerersten auch. Die hab ich direkt von meiner FÄ verschrieben und per Post geschickt bekommen. Die waren viel zu lang! Ich hab mir dann nochmal ein Rezept ausstellen lassen und die Strümpfe dann im Sanitätshaus bestellt. Dort können Sie dir nämlich auch verkürzte Strümpfe oder auch welche mit extra weitem Gummibund bestellen.

Frag mal lieber nochmal nach! Wenn die Strümpfe nicht richtig passen, helfen sie mMn auch nicht richtig.

Schöne Grüße
Spotzal

9

Einschneiden tun meine gar nicht..habe aber auch Maßanfertigungen vom Sanitätshaus. Und die ersten drei Strümpfe habe ich reklamiert, die wurden neu gemacht, seit dem sitzen sie perfekt...

Vio.

weiteren Kommentar laden
2

Hallo Vio,

ich kann Dir da nur beipflichten! Diese Strümpfe sind Gold wert! Ich hatte in meinen ersten beiden SS auch immer die Strümpfe an, sonst wären meine Füße so dermaßen angelaufen, dass ich wirklich in keine Schuhe mehr reingekommen ware.

Also Mädels, zieht sie Strümpfe an, auch wenn sie nicht gerade schick sind. Aber sie helfen wirklich!

Schöne Grüße
Spotzal

4

Hi,

Ich habe auch welche bekommen, hatte sie auch an, nur bin ich wohl auf die Noppen am Rand allergisch, die Noppen drücken sich so krass rein, dass es später brennt und ich die Abdrücke noch zwei Tage nach dem Tragen habe :-( die Stellen Jucken und tun weh.

Dann habe ich versucht, den Bund so zu drehen, dass die Noppen nach außen liegen, nicht an der Haut, dann drehen sich die Strümpfe zusammen und schneiden so richtig in die Oberschenkel.

Will aber jetzt noch mal versuchen, mal gucken, sonst bringe ich die zurück, vielleicht habe die ne andere Möglichkeiten.

LG Kotik 28 SSW

10

Dann sind die bestimmt von Bauerfeind. Ich habe auch welche von denen, das sind auch die die drei mal reklamiert werden mussten. Ich habe diese Noppen auch überhaupt nicht vertragen, zum Schluss habe ich dann einen Bund bekommen, der als Streifen klebte.. Ich würde die Marke auch niiie wieder empfehlen..habe jetzt zwei Paar von Ecosana, die sind TOP!

Vio.

15

Ne die sind von Juzo. Mal gucken, habe die heute wieder an, hoffe es war nur einmalig.

Sonst werde ich Montag zum Sanitätshaus watscheln :-)
Danke für deinen Tipp :-)

5

Sehr sehr sehr sehr interessant!

Ich habe in beiden ss mit 2 verschiedenen ärzten gesprochen , da ich sehr viel Wasser einlager, ob es nicht sinnvoll ist, kompressionsstrümpfe zu tragen. In der 1. Ss konnte ich täglich zusehen wie die Waage höher ging und gabz ehrlich , so viel kann ein Mensch nicht an fett zunehmen :-D zumindest nicht von heut aif morgen .ich habe die 30 kg Gewichtsabnahme in der 1. Ss ein paar Wochen später weg gehabt und 5 tage nach der Geburt 17 kh verloren . Naja lange rede kurzer sinn. Die Aussagen der beiden Ärzte war : diese Strümpfe machen in der ss keinen sinn. Der Körper lagert in gewissen Mengen zum Schutz Wasser ein und wenn man Strümpfe trägt, verlagert sich das Wasser in ander körperstellen und man würde gegen die ss arbeiten.

Danke für deinen Beitrag; -)

11

Ich habe sie ja auch gegen die Krampfadern bekommen, das mit dem Wasser hat nur einen positiven Nebeneffekt.. meine Schwägerin hatte solche Wasserfüße in ihrer SS, dass sie nur noch Schuhe von ihrem Mann tragen konnte. Das Dilemma habe ich nicht. Und wo bitte habe ich geschrieben, dass ich deshalb kein Wasser habe? Gott sei dank, habe ich es weniger in den Füßen und Beinen..

14

P.S. wie arbeitet man denn gegen eine SS? Das habe ich ja noch nie gehört...

6

Ich habe auch strümpfe, aber ich bekomme sie nicht mehr abgezogen. Wegen dem karpaltunnelsydrom hab ich keine Kraft mehr in der Hand. Es ist ja schon ein ganz schöner Kraftakt die anzuziehen. Meinen Mann habe ich auch schon gebeten sie mir anzuziehen, aber der bekommt das irgendwie bis jetzt nicht hin. Aber wir bleiben dran, denn die sind echt Gold wert.

7

Hallo,

Du kannst dir im Sanitätshaus ein Anziehhilfe ausleihen. Ist so ein Metallgestell. Lass dir vom Fa ein Rezept ausstellen. Das klappt!

Alles Gute

8

Ich liebe meine Kompressionsstrümpfe auch :) hab schwarze, pinke und blaue und finde die sehen gut aus! Man fühlt sich auch abends noch wie ein schwebendes Engelchen ;) Ich nehm sie allerdings auch außerhalb der Schwangerschaft, hab mit 25 schon mal Krampfadern entfernen lassen müssen :(

weitere Kommentare laden