Zeichnet jede Frau?

Hallöchen,

Frage steht ja schon oben. Muss sich der Schleimpropf bei jeder Frau lösen?

1

huhu,

ich denke mal lösen wird der sich bei jeder frau. aber wann und ob jede frau es auch bemerkt ist die frage ;-)

lg,
hanna

2

Hallo, bei mir ging der Schleimpfropf erst während der Geburt ab. LG

3

bei den geburtsberichten hab ich erst neulich gelesen, daß eine frau weder den abgang ihres schleimpfropfs, noch eine zeichnungsblutung bei sich beobachtet hat. ich denke, das ist einfach von frau zu frau unterschiedlich und wird individuell verschieden wahrgenommen.

4

Hallo! #winke
Ich habe nie bemerkt, dass mein Schleimpfropf abging. Bei mir platze jedes Mal die FB. Vorher habe ich nichts gehabt.
Also würde ich sagen: nein, nicht jede.:-)
VG,
stef

5

Huhu. Also ich hatte bei meinen Großen weder einen Schleimpfropfabgang noch eine Zeichnungsblutung. Bei meiner Tochter setzten wenige Stunden nach Wehencocktail regelmäßige Wehen ein und bei meinem Sohn bekam ich auch Wehen und es tröpfelte Fruchtwasser. Bei meiner Tochter kann ich nichtmal sagen wann die Fruchtblase geplatzt ist. Davon habe ich rein gar nix mitbekommen.

6

Ich bin zum ersten mal schwanger, heute 38+0 und hab seit gestern Abend immer mal wieder n harten Bauch und Druck im Unterleib aber nicht so, dass es doll schmerzt. Ab und an stupst der Kleine noch. Ich kann das alles nicht so zu ordnen und dachte deswegen frag ich mal nach dem "zeichnen". Baden war ich schon. Nicht schlimmer aber auch nicht besser geworden. Wer weiß was das ist ;) ich warte einfach ab... Danke auf jeden Fall für deine Antwort!

7

Keine Sorge. Du merkst wenn es richtig losgeht. ;-)