Später ES unter Clomifen - trotzdem schwanger?

Hallo ihr lieben Bald-Mamis :-) hatte von euch zufällig auch jemand unter Clomifen einen sehr späten ES (ZT21-24) und würde trotzdem schwanger? #kratz Ich finde das irgendwie komisch und entmutigend... Hatte an ZT19 gerade mal einen Follikel mit 14mm #schmoll Freue mich auf eure Erfahrungen!

1

Hallo. Nicht den Mut verlieren! Es ist normal dass unter clomifen der eisprung später stattfindet. Ich hatte 4 clomizyklen und sollte anfangs immer an ZT 14 zur kontrolle kommen. Beim ersten mal hatte sich nicht viel getan und meine ärztin meinte da passiert auch nix mehr. Das machte mich stutzig und ich hab gleich die Ärztin gewechselt. In den folgenden zyklen war immer erst ab ZT 16 ein follikel groß genug aber der eisprung fand nicht statt. Im 4. Zyklus haben wir dann aungelöst und der es war an ZT 17. Und es hat geklappt :) ist jetzt zwar nicht so spät wie du geschrieben hast aber ich denke wenn überhaupt ein follikel wächst ist es ja nicht schlimm wenn es einfach ein paar Tage später groß genug ist.

Ich wünsch dir viel Erfolg!
LG

2

Danke für deine Antwort. :-) Wie groß war dein Follikel beim Auslösen und womit hast du ausgelöst?

3

Er war genau 2cm und wir haben mit Predalon 5000 ausgelöst. Das war mal ein Donnerstag mittag. Den eisprung hab ich dann deutlich Freitag abend gespürt.