Schwangerschaft und Zahnarzt

Hallo ihr Lieben,

die Frage richtet sich an alle Angstpatientinnen, die schwanger schon zum Zahnarzt mussten:

Wirkt die Betäubungsspritze ohne Adrenalin für Schwangere schwächer als die normale?

Ich stelle mir grad echt die Frage, weil ich ein absoluter Angsthase bin, wenn es darum geht, beim Zahnarzt behandelt zu werden. Ohne Betäubung geht bei mir GAR NICHTS.

Jetzt ist es so gekommen, wie ich es schon vermutet habe: ich muss morgen früh beim Zahnarzt wegen akuten Schmerzen antanzen.

Wo liegt der Unterschied der Betäubung zwischen der Spritze mit und ohne Adrenalin?

Lieben Dank schon einmal für eure Antworten.

LG Jessi

1

Hallo ,

Ich lasse den Zahnarzt auch nie ohne Spritze ran .
Musste heute auch hin , da ich das ganze Wochenende schon Schmerzen hatte.

Keine Ahnung ob er eine andere Spritze als sonst genommen hat , jedenfalls habe ich meine Spitze bekommen und die wirkt wie immer.

Brauchst also keine Angst haben.

Alles Gute!

2

Hallo,

Ich würde dem Zahnarzt deines Vertrauens sagen dass du schwanger bist, er wird dann dementsprechend eine Spritze haben. Die kennen sich ja normalerweise aus was sie geben dürfen.
Liebe Grüße

3

Also. Das ist auch bestimmt bei jedem anders... aber bei mir wirkte sie nicht und nach 2 Ampulken nachspritzen musste ich da so durch. Meine ZÄ sagte, der Körper nimmt die Betäubung manchmal nicht so an..

LG und alles Liebe :)

4

Der Unterschied ist, dass die mit Adrenalin schneller wirkt und bei der ohne, unerfahrene Ärzte dazu neigen könnten zu viel zu spritzen (zu früh nachsetzen) da sie um einiges länger zum wirken braucht. Informiere deinen Zahnarzt auf jeden Fall über die SS und sag ihm auch in welcher Woche du bist. Diese Information ist wirklich wichtig. LG und alles gute

5

Hallo :)

Darf ich bitte auch kurz was fragen :)

Röntgen in der ss ist nicht erlaubt oder? Mich quält ein Zahn,bin mir aber nicht sicher ob es dieser Weisheitszahn ist oder der daneben.
Amalgamfüllungen dürfen auch nicht geöffnet werden? Und den Weisheitszahn ziehen lassen?

Vlt weiß das jemand von euch...
Gglg Anna 24+5

6

Hoi :-)

Röntgen darfst du in der SS garantiert nicht.
Ich denke ein guter Zahnarzt sollte das aber auch so erkennen.

Meiner zB röngt nur, wenn er nicht weiss, wie tief der Zahn schon kaputt ist, um dann die Behandlungsmethode abzuwägen... also NICHT nach dem Motto "Ich mach erst mal den Zahn auf und dann gucken wa mal was wir damit machen."

Du hast Amalgamfüllungen? #zitter Die würde ich aber durch Kunststoff ersetzen lassen >.<

Zu den anderen Fragen kann ich dir leider auch nicht helfen.... #schock

LG

7

Ich hab auch Amalgamfüllungen :-( Eine wurde durch ein Inlay ersetzt. 'Gefährlich' sind die nur beim reinmachen und entfernen. Solange sie drin sind und keine Probleme machen, sind sie auch nicht schlimm.
Das Entfernen würde ich auf keinen Fall in der SS machen! Außerdem muss man es glaube ich selber bezahlen, wenn kein Grund besteht.

Zur Betäubung, sag deinem Arzt was Sache ist! Dass du schwanger bist und Angst vor der Behandlung hast. Der wird dann schon wissen, was zu tun ist!

Alles Gute, k4ssio

weitere Kommentare laden