kurz vor dem Ks und erkältung

guten morgen zusammen am donnerstag hab ich meinen kaiserschnitt und mein kleiner hat mir mal wieder was von derr kita mitgebracht #schmoll uf alle fäle hab ich halsschmerzen , der schnupfen bzw die nasennebenhöhlen gehen wieder los und ich fühl mich beschissen . kan ich sinuprte und auch paracetamol ( hab ich bei den vorherigen erkältungen in der ss schon genommen ) auch so kurz vor enden nehmen ? und wirkt sich so ne erkältung auf den kaiserschnitt aus ? also bei einer vollnarkose ist sowas ja nicht gut aber bei pda is das doch egal oder ? seinen spass mit dem husten wird man auf alle fälle haben denk ich mal #zitter , danke für euer antworten

1

Huhu

Also ich war richtig Ko mit Bronchitis der klein ging es durch die entzündung auch schlechter hab im KH Antibiotika bekommen was aber nicht schnell zu einer Besserung führte, daher wurde der KS schnitt gemacht ich fand es vom Gefühl her schrecklich hatte angst zu Husten oder mein kleines anzustecken danach im Wochenbett beim husten tat die narbe sehr weh hab immer mein Kissen gegen gepresst und beim laufen bekam man schwer Luft , wenn du eine Möglichkeit hast würde ich den Termin später legen zu machen ist es und bei uns war alles gut aber schön und geniessen ist anders besser

Mit freundlichen Grüßen und alles gute für deine Geburt

3

ja sowas hab ich mir fast gedacht , machen werden sie ihn schon aber das husten , ohje , ich hatte vergessen zu sagen das ich schon einen ks hatte deswegen habe ich ja schon panik vor dem husten , aber den termin abzusagen ist doof da ich noch einen kleinen sohn habe und schon alles organisiert habe , aber danke dir und falls der husten kommt werd ichmir wohl gleich nen hustenstiller besorgen

2

Hey...
das ist ja Mist. Bin auch solch Nebenhöhlen geplagte und war zwei Wochen vor ET krank...
Würde mehrfach am Tag mit Salzwasser inhalieren-is das Beste wenn man merkt die Nebenhöhlen gehen zu. Mit Salzwasser kannst du auch super gurgeln wg. der Halsschmerzen. Ich habe noch Isla Cassis gelutscht (rein pflanzlich) und Schüssler Nr. 3 genommen. Abends noch eingeschmiert mit Pulmotin und Schal um. Damit wars nach drei Tagen überstanden!
Gute Besserung und alles Gute.

stern1314 mit Marlen ET +2

4

Hallo, probier Mal täglich eine Zitrone (Kerne auch schlucken) zu essen. Kannst sie auch auspressen und mit etwas Honig süßen. Zitronen sowie Honig sind super bei Erkältungssynptomen und können vielleicht den Husten verhindern. Kannst zudem noch morgens ein TL guten Imkerhonig auf ein Glas lauwarmes Wasser auf nüchternem Magen trinken. Die Zitrone (am besten Bio und mit Schale und Kernen) ist ein Vitaminpusch und der Honig ist entzündungshemmend und beides Naturmedizin.

Gute Besserung LG taekdine 13+6