Alternative zu Femibion

Hallo.
was nehmt Ihr so an Vitaminen und Folsäure? Ich finde das Femibion 2 ist ganz schön teuer, aber ich möchte auch gerne alle wichtigen Vitamine in einem Präparat haben.
Freue mich auf eure Antworten :-)

1

Frag mal deine kk... meine hat femibion problemlos bezahlt!

3

Das mit der KK geht leider nicht da ich nicht mehr in Deutschland lebe und hier gibt es keine KK :-(

9

bei welcher KK bist du?

2

Hey. Ich nehme Folio seit der 13. ssw. Vorher Folio Forte. Das sind 120 Tabletten für etwa 6/7€. Und dazu sind die Tabletten total klein und lassen sich gut schlucken. Meine Hebamme fand Folio auch gut. Es muss nicht das teure Zeug sein.

4

Ich nehm quasi die Kopie von Femibion. Femi Baby von Tetesept. Hab die Dosierungen verglichen, ist nahezu das Gleiche drin. Kostet für einen Monat knappe 9 €.

5

Super dann schau ich da mal nach. Vielen Dank für die Antworten :-)

6

Hallo,

ich nehme von Doppelherz Schwangerschaft & Mütter.

Das wurde mal auf einer Internetseite als Alternative für Femibion empfohlen.
Liebe Grüße
blubb

7

Huhu,

ich nehme Femi Baby. Verglichen mit dem Inhalt von Femibion ist es seeeehr ähnlich. Kostet 9-10 Euro im Monat. :-)

Krankenkasse und Beihilfe würden auch nichts erstatten. Egal wie notwendig irgendwas ist, sobald es nicht verschreibungspflichtig ist, bekomme ich es nicht erstattet.

#winke

LG erdbeerchen
mit 2 Räubern (6 Jahre+11Mon. & 7 Jahre+11Mon.), Prinzessin (19 Mon.) und Ü-Ei (28+6)

8

Ich nehme auch FemiBaby von Tetesept.
Empfehlenswert!!!

10

Ich nehme A-Z für Mütter von DM, die sind aber ganz schön groß, kosten knapp 3 €