Bauchschmerzen - Wachstum oder doch der Magen? SSW 17+5

Hallo ihr lieben Mitschwangeren!

Ich bin schon seit Beginn des Kinderwunsches Mitleserin und habe hier schon einige tolle Tipps gelesen!

Jetzt habe auch ich mal eine Frage: ich bin jetzt bei SSW 17+5 und habe seit gestern enorme Bauchschmerzen, die sich aber auf den ganzen Bauch auswirken und nicht nur auf den Unter- oder Oberbauch. Es fühlt sich so an, als hätte ich einen starken Blähbauch, was durchaus auch sein kann, aber der Unterbauch tut eben auch weh und ist auch etwas härter als sonst.

Nun meine Frage: können diese Magen-Darm-Bauchschmerzen auch oder trotzdem vom Wachstum des Kurzen kommen? Die Schmerzen kommen und gehen nicht, sondern sind eigentlich die ganze Zeit gleichbleibend stark und fühlen sich an wie ganz normale Magenkrämpfe.

Sollte es vom Magen her kommen, was kann ich dann tun? Gibt es Hausmittel die ich nehmen kann, oder irgendetwas, dass den Magen-Darm-Trakt beruhigt und auch in der Schwangerschaft unbedenklich ist?

Oder sollte ich doch lieber zum Arzt? Wobei ich jetzt eigentlich nicht der Meinung bin, bei jedem Wehwehchen zum Arzt zu rennen.

Ich danke euch schon mal für eure Meinungen und Hilfe!

1

Hallo :-)
Die bauchschmerzen kenn ich ... und je weiter du bist umso schlimmer kann es werden ;-) das kann schon an der wachsenden gebärmutter liegen. Die verdrängt ja deine ganzen Organe und das kann schon unangenehm sein. Achte darauf, dass du keine verstopfung bekommst und versuch es mit magnesium. Das half mir zumindest ganz gut... und versuch es mit nem beruhigenden tee (auch wenns wetter nicht so passt) ... das hilft gegen Blähungen und beruhigt den darm. Iss mehrere kleine mahlzeiten übern tag verteilt ... so verhinderst du eine überladung des magen-darms der ja durch die hormone sowieso langsamer arbeitet .... Wenns garnicht besser wird geh zum arzt. Aber glaub mir ... es wird nicht besser je größer dein baby und die Gebärmutter wird :-)

Lg tricia mit babyboy 36 ssw

2

Vielen Dank für deine liebe Antwort!
Heute ist es schon etwas besser, habe es gestern mal mit Magnesium versucht - hat anscheinend was gebracht ;)
Dann kann ich mich ja schon mal freuen! #rofl Aber man weiss ja wofür man leidet ;)

Einen schönen Tag dir!