Kopf fest im becken wie lange bis zur geburt?

Hallo màdels ich war vorhin beim fa 34+2 heute und sie meinte der kopf ist sehr tief im becken und sie konnte seinen kopf sogar von unten ertasten. Heisst das es kann jederzeit losgehen?

1

Hallo, leider heißt das noch gar nichts,nur das der kopf fest im becken ist. Meiner war auch früh dran mit dem kopf fest im becken und gekommen ist er erst 3 Tage nach ET. Musst dich wohl noch gedulden müssen.
Alles gute

2

Huhu, würde mich auch mal interessieren. Bin jetzt 35+2 und habe den selben Befund. Habe auch schon ganz schönen Druck nach unten #schwitz

LG Jasmin

3

Hi! Ich konnte bei meiner Tochter 5 Wochen nur noch breitbeinig laufen, weil der Kopf unten so tief drin steckte. Würde also auch sagen, dass das nicht viel zu bedeuten hat. LG Luisa10

4

Huhu! Den Befund hab ich seit 31+0. Bin jetzt 37+5. Also, nein, das heißt leider gar nix...

5

Ach so ja dachte ich mir ich hatte noch nicht mal
Wehen oder ich hab sie einfach nicht mitbekommen. Ich hatte schon hoffnung dass es in 3-4 wochen so weit ist ich will einfach nicht über et. Danke allen für die antworten

6

Huhu :-)
Mein herzblatt liegt schon seit der 30 ssw mit dem kopf nach unten im becken. Vor ner woche bei 35+5 hatte ich dann noch ordentliche senkwehen und seitdem laufe ich auch breitbeinig, weil er nun richtig tief liegt und nach unten drückt. Mein MuMu hat sich auch schon vor 2 wochen geöffnet aber mein zwerg will noch drin bleiben.

Lg tricia mit babyboy 38 ssw