Schwer gehoben jetzt ziehen

Hallo ihr alle!
Bin ssw 10+0. Habe gestern versehentlich zu schwer gehoben, habe meine Tasche mit Arbeitsmaterialien unterschätzt (ca 10kg). Habe links gehoben, dann hat es auch ziemlich heftig vorallem links in der Leistengegend gezogen. Habe gestern und heute Magnesium genommen und den Tag auf der Couch verbracht. Ziehen wurde in Ruhe etwas besser, nachts wohl ganz weg. Ab und zu merke ich es aber immer noch. Immerhin keine Blutung.
Muss ich mir Sorgen machen? Könnte der Arzt überhaupt was tun? Hat da jemand Erfahrung? Ist meine erste Schwangerschaft und bin besorgt.
Danke schmal!

1

Ach, ich sollte vielleicht noch erwähnen, dass der Unterleib an sich auch etwas weh tut. Das war vorher auch schonmal der Fall, aber jetzt in Kombination beunruhigt mich das natürlich...

2

Mir ist das am Anfang auch immer mal passiert, dass ich aus Versehen schwer gehoben hab. Das Ziehen kenne ich auch, ist bei mir nach ein paar Stunden ausruhen immer weg gewesen.
Mach dir keine Gedanken, solange du keine Blutungen oder richtige Schmerzen hast, ist sicherlich alles in Ordnung. Wahrscheinlich hast du was überdehnt o ä.
Ruh dich aus und wenn am Montag das Ziehen nicht weg ist, geh zum Arzt und lass mal nachschauen.
Ich wünsch dir noch eine schöne Schwangerschaft =)

LG

3

Danke! Werde ich wohl so machen.
Ich finde es super, dass hier erfahrene Schwangere und Muttis antworten und ihre Erfahrungen mitteilen, das hilft uns Neulingen echt weiter! Lg

4

Der Beitrag wurde ausgeblendet Der Beitrag wurde von den Administratoren ausgeblendet.

weiteren Kommentar laden
6

http://m.baby-und-familie.de/Schwangerschaft/Wie-schwer-duerfen-Schwangere-heben-515577.html