Zimttee mit Nelken und Ingwer

Hat eine von euch Erfahrungen mit dem Tee ? Bin jetzt in der 38. Woche und habe mir eben mal eine Tasse gekocht mit einer Zimtstange, 3 Nelken und einem kleinen Stück Ingwer.

1

Hallo sari, in meiner Mischung war zusätzlich noch "echtes Eisenkraut" mit drin. Das hat mir meine Hebamme empfohlen. Einmal täglich Eisenkrauttee mit etwas Zimt und Ingwer morgens in der Früh, als erstes zu trinken. Mittwochs gemacht, Zack Schleimpforpf ab und ab 23 Uhr Wehen von jetzt auf gleich (auf dem CTG in den Tagen zuvor nie eine Wehe), im 3 Minuten Abstand. Um 6:23 Uhr war meine Kleine da. Kann Zufall gewesen sein, aber ich drücke dir die Daumen!

Alles gute!
-tinkalilly- mit Krümelchen 105 Tage alt und stolzer großen Schwester 6

2

Und das Eisenkraut bekomme ich vermutlich aus der Apotheke oder? Wie etwa war dann deine Zusammenstellung also Menge der jeweiligen Zutaten bei einer Tasse?

3

Das Eisenkraut hatte mir meine Hebamme mitgebracht. Aber in der Apotheke gibt es das bestimmt. Ich hatte mir das alles in einer großen Tasse, in einem Teefilter fertig gemischt, kochendes Wasser drauf und 5 Minuten ziehen lassen. Schmeckt so grausam, dass mein Krümel schnell raus wollte ;-))

weitere Kommentare laden
17

Und?? Hat es was gebracht??? :-D

18

Habe mir das eisenkraut heute erst in der Apotheke bestellt und werde also morgen die erste Mischung nehmen. Bin gespannt. Hebamme sagte am Mittwoch bei der Untersuchung sie wüsste nicht was noch im Wege steht. Der kleine ist eigentlich startklar.

19

Dann bin ich ja mal gespannt:-)

Kannst du mir schreiben? Ich hab zumindest den Tee ohne Eisenkraut schon probiert, aber da passiert nichts. Vllt macht es ja doch das Eisenkraut;-)

Meine ist auch soweit fertig, aber ist wohl noch zu gemütlich:-)

weitere Kommentare laden