mit propess einleiten ?

Hallo hallo :)

Also die Frage steht ja schon oben :)

Ich habe morgen geplante Einleitung mit dem propess. Kann mir jemand von euch erfahrungsberichte dazu geben ? Darf man nach dem setzen wieder nachhause und wie verlief das bei euch ? Ich habe so eine angst :(

Danke :)

1

Hallo

mit proppes habe ich keine Erfahrung meine Geburt wurde mit cytotec eingeleitet kann dir nur sagen wie es da war. Wurde stationär aufgenommen es passierte den ganzen Tag nichts abends um 22 Uhr ist die Blase gesprungen mit Wehen nach 40 min war die kleine da. Ich denke mal dass ne Einleitung immer stationär ist weil es wie bei mir plötzlich ganz schnell gehen kann

Lieben Gruß und alles gute euch :)

2

Hallo,

nein muss nicht immer stationär sein. Kommt auf das Krankenhaus an. Bei mir wurde am ET+7 eingeleitet, mit cytotec, und ich durfte abends nach Hause. ET+8 dann Pausentag und an ET+9 dann doppelte Dosis und abends wieder heim. Eigentlich 2 Tage Pause geplant, aber um 21:30 Uhr sprang meine Blase auf der Couch (gerade zum ausruhen hingelegt). Mein KH hat die Erfahrung gemacht, dass es in gewohnter Umgebung meist schneller geht, da Frauen zu Hause besser entspannen können und das wohl förderlich ist. Hat jedenfalls bei mir und 3 Frauen mit denen ich gesprochen habe funktioniert

3

Hallöle Ich werde am Montag eingeleitet mit Cyco.... irgendwas. Ich muss im Krankenhaus bleiben bis Babyboy da ist, nach einigen Stunden darf ich ( wenn der kleine Mann gesund ist) nach Hause. Wünsche mir ambulant zu entbinden. (Nur möglich wenn du es dir zutraust , eine Hebamme hast und einen Arzt für die U2 ,wobei das KH die U2 auch ambulant machen würde).

Du hörst dich an als ob du so überhaupt nicht im Krankenhaus bleiben möchtest. Vielleicht gibt es ja am tag der einleitung (und für die Tage danach) , das du in ein familienzimmer kannst, mit deinem Freund,Mann,Schwester,Freundin,Mutter, na wer auch immer dich begleitet :)

Wünsche dir alles alles gute :) und eine zügige , nicht allzu schmerzhafte Geburt :)