Nüchtern-Zuckerwert zu hoch....Tipps?

Hallo,

Wie schon geschrieben, ist mein Nüchtern-Zuckerwert am Morgen nach dem Aufstehen zu hoch. Wenn ich es nicht in den Griff bekommen, muss ich bald spritzen,sagt meine Diabetologin :-(! Habt ihr Tipps für mich was ich tun kann?

Liebe Grüße

1

hey, was isst du den abends???

2

Hab schon mit und ohne Kohlenhydrate versucht aber ändert nix...

3

mhhhhh sehr komisch!isst du abends süßes!und wann isst du zum letzten mal? ich muss auch messen,aber bei mir fällt kein wert aus der reihe!

weitere Kommentare laden
6

Hey,

laut meiner diabetologin kann man den nuchternwert nicht beeinflussen. Ich hab auch alles versucht. Was meinen wert eine Zeitlauf verbessert hat war früher zu Abend essen - so ca 17 Uhr und danach nix mehr. Aber auch das half nicht mehr irgendwann. Spritze jetzt abends Insulin.

7

Zeitlauf sollte zeitlang werden

8

Der Nüchternzucker hat nichts mit der abendlichen Ernährung zutun, dass müsste aber deine Diabetologin wissen!!

Klar keine Sahnetorte am abend, aber es liegt eher an der Leber und dem Zusammenspiel mit der Bauchspeicheldrüse. Da kannst du leider gar nichts gegen tun :-(! Wie hoch isser denn?

13

Ist immer so um die 110

9

Hey.

Hast du es Schonmal mit einer leichten spätmahlzeit versucht? Das hat mir ne zeitnah geholfen den Wert morgens weiter runter zu bekommen.

Ansonsten hab ich mal ne zeitlang ne Messung in der Nacht zwischen 3 und 4 Uhr gemacht. (Muss da eh meistens auf klo) Wenn der Wert in der Zeit zu nieder wäre würde deine Leber Zucker ausschütten um einen unterzucker zu vermeiden. Dadurch kann morgens dann ein höherer Nüchternwert entstehen. Daher die spätmahlzeit. Das soll nicht viel sein. Bei mir hat z.b. Ne halbe Scheibe Volkornbrot und ein Stück Käse gereicht. Oder ein Quark mit paar Himbeeren oder nem anderen Obst das wenig Zucker hat.

Kannst ja mal probieren.

Lg any 27+3

14

Dankeschön, ich werde es versuchen

10

Ich hatte genau das gleiche Problem. Alle Werte in Ordnung, nur der Nüchternwert zu hoch.

Entweder du versuchst es mit einem Spaziergang nach dem Abendessen (30 Minuten) oder du isst gegen 21/22 Uhr nochmals etwas. Ich gönne mir aktuell als 6. Mahlzeit noch einen Schokopudding mit Sahne :-), da ich liegen muss und ich glücklicherweise nicht so streng auf die Gewichtszunahme achten muss. Beides funktioniert bzw hat funktioniert. Ich drücke dir die Daumen, dass es bei dir auch anschlägt und du somit um das Spritzen von Insulin herum kommst

15

Mhhh hört sich gut an aber schnellt der Zuckerwert durch den Pudding nicht nach oben?

18

Ich würde es ausprobieren. Bei mir ist der Wert völlig im Rahmen. Ich denke, dass der Fettanteil der Sahne die Zuckeraufnahme ins Blut etwas hemmt. Ansonsten kannst du auch etwas "leichteres" ausprobieren.

Ein Versuch ist es auf jeden Fall Wert.

weitere Kommentare laden
11

Huhu!

Den Nüchternzucker kannst du leider nicht beeinflussen. Über Nacht wird aus der Leber Zucker "freigesetzt".

Wie hoch ist der Wert denn?

16

Der Wert ist immer so um die 110

12

Hi. Wie hoch ist er denn? Hatte das Problem in der ersten Schwangerschaft und vermute jetzt wieder. Mein FA ist allerdings entspannt,solange die Werte unter 100 sind und beim Kind alles okay ist.

17

Meine Diabetologin sagt er darf nicht über 95 und ich hab immer so ca 105/110

22

Ja. Über 100 ist natürlich nicht so dolle. Aber wenn mein FA sagt alles okay bis 100,dann glaub ich das auch. Kenne viele die gespritzt haben und trotzdem immer erhöhen mussten,weil der Nüchternwert trotz Insulin immer weiter stieg.deswegen bin ich mit meinen Werten zufrieden ;-) meist um die 95. Kenne auch Ärzte die sagen nicht über 92.

weiteren Kommentar laden