Vorderwandplazenta-Verfluchungs-Silopo

Ich hatte heute einen Termin für einen 3d bzw. 4d Ultraschall. Ich habe langsam dass Gefühl ich bekomme ein Faultier und kein Baby.

Bei jedem (!!!) Ultraschall bisher liegt das Baby in der gleichen Position. Gesicht in der Plazenta vergraben und manchmal als Bonus noch Hand oder Fuß im Gesicht. Als wollte es sich verstecken. Bewegen, "ärgern" alles bringt nix. Es bewegt sich nicht und somit habe ich kein einziges schönes Ultraschallbild#aerger
Ich weiß, dass ist ein absolutes "Luxusproblem". Hauptsache das Baby ist gesund. Aber ich freue mich immer so das kleine zu sehen und dann ziert es sich so.
Habe bisher immer ein Jungenouting bekommen. Will mich aber so langsam nicht mehr drauf verlassen, da das Baby so zeigeunfreudig ist. #augen

1

Hey du

Wie du sagst,ein luxusproblem.mir gehts genau so,allerdings bekomm ich ein mädchen,das jetzt schon zeigt wie zickig sie ist.hatte gestern feindiagnostik,keine chance das gesicht zu sehen um den nasenrücken zu messen.ich hab mich gedreht und gewendet auf der liege,half alles nix.meine gyn meinte,so stur hatte sie schon lang kein baby mehr

2

Das beste ist, sobald ich zu Hause bin und mich hinlege geht die Party im Bauch los. Das macht das mit purer Absicht :-[#rofl

3

Ja,das kenn ich????
Zuhause aufm sofa geht's ab und gestern null.ein stein ist beweglicher gewesen wie meine kleine gestern

weiteren Kommentar laden
4

Hi,
das gleiche Problem hatte ich mit meinem sturkopf auch. mein erstes schönes Bild bekam ich bei 30+3, davor hat sie sich immer wegedreht oder die hand vors gesicht gemacht.
meine Ärztin meinte immer das ich mich auf ein sehr willensstarkes Kind gefasst machen soll denn alles rütteln und pieksen hat nicht geholfen :-)

5

hey du, ich fühle so mit dir,dachte schon du redest von unserer kleinen maus!!!! sie hat immer eine hand oder eunen fuß vorm gesicht!mein fa verzweifelt schon immer :-) er würdenuns doch soooo gerne mal ein schönes bild mitgeben!!!
lg yvonne 34ssw

6

Ist ja echt schön zu.hören,das es noch mehr so willensstarke baby gibt *lach*
Kenn das von meiner grossen tochter gar nicht,nicht gar das sie mein ultraschall noch schön hergelächelt hat *lach*

8

Hallo,

zu deinem tatsächlichen Luxusproblem ;-): Meine Ärztin hat auch 3 Mal versucht einen 3D Ultraschall zu machen, eher aus medizinischer Sicht, aber egal....

Keine Chance :-). Meine Kleine schlabbert entweder an der Nabelschnur rum und verdeckt ihr GEsicht oder kuschelt mit dem Mutterkuchen. Mir ist das aber wirklich NICHT wichtig. Ich bin froh, dass es dem Baby gut geht, dass das Outing recht deutlich war und sehen tu ich den kleinen Lümmel ja bald echt und in Farbe mit anfassen und riechen (Babies riechen wie der HImmel #verliebt).

Ein Ultraschall ist eine medizinische Untersuchung. Und auch wenn dein Kind das Gesicht nicht zeigen will, hat deie FÄ hoffentlich feststellen können, das alles okay ist ;-).

Bei meinem Sohn wars auch so, der hat sich IMMER die Ohren zugehalten, sah zumindest so aus #schock und das Gesicht weggedreht. Es gibt auch die Theorie, dass US für die Kinder laut ist (Schallwellen) und geräuschempfindliche Kidner versuchen sich da halt zu schützen.

Also nciht böse aufs Baby sein und Geduld. Bald siehst du deinen Knubbel in ganz e cht #verliebt
Nora 32.SSW 3. Kind

9

Der Text hätte von mir sein können! :D
Unser kleiner Mann hat sich auch immer (!!) fleißig versteckt! Hand im Gesicht, Gesicht in Plazenta, Fuß vorm Gesicht. Es war zum Mäuse melken. 3D haben wir gar nich erst probiert.

Aber weißt du was? Ich finde es im Endeffekt überhaupt nicht schlimm. So habe ich sein süßes Gesicht tatsächlich erst bei der Geburt vor 3,5 Wochen gesehen und es war eine herrliche tolle Überraschung und einfach überwältigend. Irgendwie war ich doch ganz froh, dass ich noch nicht bis ins Detail wusste wie er aussieht.

Freu dich auf den Moment, wenn du dein Kind live und in Action betrachten kannst! Glaub mir: das ist es wert! :)

Lg Gigi mit Mopsi im Arm - 26 Tage alt :)