Kribbeln im Bauchnabel - doch schwanger?

Liebe werdenden Muttis. Ich bin neu hier im Forum und weiß noch nicht so recht, wohin meine Frage gehört. Da ihr quasi die Experten in Sachen Schwangerschaft seid, stelle ich sie einfach mal hier.

Zu nächst mal meine Eckdaten:

Letzter ES: ca. 13.10.
Letzte Mens: 26.10. - 27.10. Blutung weniger stark und heller als sonst
Zykluslänge: ca. 33 Tage
Mens-länge: 4 Tage
SST: am 1.11. Negativ

Nach meiner letzten Mens hatte ich erhhören Harndrang ohne Beschwerden. Lediglich leichter Druck/ziehen im unteren Rücken. Der Urin war auch ziemlich hell, obwohl ich verhältnismäßig wenig getrunken habe. Nun habe ich das zweite Mal ein seltsames Kribbeln im bzw. hinterm Bauchnabel. Das 1. Mal war letzte Woche. Mein Puls war gestern bei 107 obwohl ich lange gesessen habe und mir war hin und wieder düsig. Meine Temperatur lag bei 37.1. - laut Hausarzt brühte ich was aus. Auch heute ist mir hin und wieder leicht schwindelig. Könnte es doch eine SS sein?

Liebe Grüße und Danke schon mal im Voraus :)

1

Hallo!

Soll es ja alles schon gegeben haben. Allerdings... würde ich sagen, dass es nach deinen Angaben doch eher unwahrscheinlich ist. Schließlich hattest du deinen Mens und einen negativen Test, der zeitlich gesehen doch schon positiv gewesen sein sollte, wenn du schwanger wärst.

Kribbeln im Bauch habe ich als Anzeichen auch noch nie gehört. Vielleicht spielt dir dein Kopf und dein Körper einen Streich. Weil du es dir wünscht... :-/

Ich drücke dir trotzdem die Daumen. Alles Gute! :-)

2

Das dachte ich mir auch...ich habe eigentlich das Thema nach dem Test abgeharkt. Doch dann kribbelte es plötzlich. War erst mal uninteressant. Aber heute ging es wieder los, so dass ich mir darüber Gedanken mache, ob es doch eine SS sein könnte. Ich habe auch so nichts weiter im Netz gefunden. Wäre laut Rechnung SSW 7. Da kann sowas noch gar nicht sein oder? :-/

Vielen dank für deine schnelle Antwort :)

3

Na wenn das Krümelchen sich eingenistet hat, kann man auch schon in der 8. Ssw Anzeichen haben, klar. Mir war da auch schon übel usw... trotzdem spricht bei dir einiges dagegen. Entspann dich, warte ab und mach evtl. in ein paar Tagen nochmal einen Test?!