erkältung 35 SSW - Panik!!!

Hallo ihr Lieben,

ich hab mich bei meinem Freund mit ner schönen Erkältung (Nase läuft, Hals brennt ...) angesteckt. Hatte das einer von euch in der Zeit und wie schnell ging es wieder weg ?
Mach mir totale Sorgen zur Geburt nicht fit zu sein :( Kann ja schon in 3 Wochen so weit sein !

Würde mich über Erfahrungen freuen !

1

Hallo bin in der 34. SSW und hab die gleichen Symptome.

Bin aber schon seit fünf Wochen erkältet und bekomme es nicht los.
Versuche es mit frischer Ingwer Zitrone und Honig einen Tee zu machen soll helfen.

Gute Besserung

7

oh nein , du arme ! Ist es wenigstens schon besser ?

14

Langsam wird es besser. Ich hoffe auch dass ich gesund bin bis zur Geburt

2

Hallo!

Ich war damals in der 36. SSW als ich eine starke Erkältung hatte. Ich rief meine Hebamme an und sie meinte die Geburt wird erst losgehen wenn ich wieder fit bin. Der Körper weiß dass er die ganze Kraft für die Geburt braucht!

Alles Gute
Gabi

6

und war es dann auch so ? hat dein Kleines gewartet ?

11

Ich hatte schlussendlich einen KS hat aber andere Gründe. Ich war zu dem Zeitpunkt aber auch wieder gesund.
lg.

3

Ich wart in zwei Schwangerschaften auch kurz vor der Geburt erkältet und hatte Angst nicht wieder fit zu sein. Aber es hat geklappt. Ich glaube, der Körper mobilisiert extra für den Fall seine Selbstheilungskräfte.
Gute Besserung ????

4

Hallo,

3 Wochen sind in der Regel mehrmals genug, um eine simple Erkältung zu bewältigen. Vielleicht wirst du ein wenig länger als normal brauchen, aber in 3 Wochen bist du wieder fit :), na ja sagen wir gesund ( welche Hochschwangere fühlt sich noch fit in der 38.SSW?! :)). Ich hab auch dauernd Panik mich bei meinem kleinen Rotznasen anzustecken ;), aber ich weiß auch, dass man auch mit Erkältung gebärden kann. Ist natürlich saublöd, aber kein Hinderniss. Besser jetzt noch mal krank sein als in 3 Wochen :)). Gute Besserung!

Liebe Grüße, Nora

5

Hallo :-)

Das hatte ich auch in der 34 ssw :-) Viel inhalieren, Halswickel und Zwiebelsaft :-) Was mir auch sehr geholfen hat waren Manuka Halsbonbons 400mg aus dem Bioladen - ist zwar teuer aber es ist es absolut wert! War damit wirklich schnell durch! Dabei zieht es sich sonst bei mir. Musst aber gucken dass das echter Manuka Honig ist! Ansonsten gaaaaaanz viel Tee trinken.... Kamille und Salbei :-)

Liebe Grüße und gute Besserung:-)

Netti (35 ssw)

8

danke dir :) das macht mut. ich hänge sonst Wochen mit solchen dingen rum. deswegen hab ich so Panik. Aber vl macht die Vorfreude eine schnelle Genesung möglich !?

9

Naja wenns danach geht bin ich sonst ein absoluter Pechvogel ;-) Glaube wirklich nicht das es an der Vorfreude liegt, da ich mich zur Zeit eher rumquäle und langsam möchte dass es losgeht ;-) Also ich kann dir das mit den Manuka Bonbons nur empfehlen. Glaube sonst wäre ich auch noch nicht so fit :-) war total überrascht davon und es tat mir mega gut im Hals. :-) Probier es mal aus :-) ich hab die letztes Mal auch zum ersten Mal gehabt und werd die mir jetzt immer holen:-) Habe auch viel positives darüber im Internet gesehen. Gerade auch für Kinder ab 1. Jahr :-)

10

Hallo,

ich hatte jetzt in der 30 SSW. eine Erkältung mit Husten, Schnupfen und Halsschmerzen. Die Halsschmerzen gingen ca 3 Tage lang und sind jetzt nur noch morgens da, weil der Hals nachts austrocknet. Ich hab starken Kamilletee gekocht und damit mehrmals täglich gegurgelt. Die Nase und der Husten beruhigen sich langsam.
VG

12

Hi,bin jetzt in der 38ssw u fast 2Wochen fies erkältet, mit Halsschmerzen u zuletzt Husten. Meine daber das ab heute endlich Besserung in Sicht ist. Dauert echt was länger,aber du hast ja noch Zeit

13

ja etwas zeit ist hoffentlich noch. aber sonst hab ich halt locker mal 2 Monate mit solchen dingen zu kämpfen. Deshalb hoffe ich dieses mal auf eine Ausnahme ...