Suchtest SS-Diabetes

Hallo ihr Lieben,

ich soll nächste Woche den Such-/Vortest bei meinem FA machen. Ich habe 50 g Glucose zuhause. Diese soll ich um 8 Uhr nüchtern trinken und um 9 Uhr zur Messung zu ihm kommen.

Kennt sich jemand aus, ob der Test verfälscht wird, dadurch dass ich nüchtern kommen soll? Im Internet steht überall, dass er nicht nüchtern durchgeführt wird.

Herzlichen Dank im Voraus!

Liebe Grüße

1

Guten Morgen, also ich sollte ganz normal frühstücken.

Bin dann zum FA, habe dort die Lösung getrunken und musste vor Ort eine Stunde warten bis Blut abgenommen wurde.

2

War bei mir gestern genauso!

3

So lese ich das auch überall... Wenn ich das durchspiele müsste es den Test doch sicherlich verfälschen, da der Zucker doch anders aufgenommen wird (wenn ich bereits etwas gegessen habe).
Die Frage ist, ob der Test nüchtern noch eindeutiger ist oder ob er falsch positiv ausfällt.

weitere Kommentare laden
4

je nachdem, was gefrühstückt wurde, kann der Test falsch positiv ausfallen, da ein "nüchtern" Wert nicht nach dem Frühstück ermittelt werden kann

Sicherer ist der Wert nüchtern.

5

Das Problem ist, dass mein Arzt keinen Nüchternwert überprüft. Er testet nur einen Wert und zwar den nach der Zuckerlösung.

7

Ich bin auch nüchtern hin obwohl ich es nicht sollte aber ansonsten ist es für mich unlogisch...Leider war er nicht positiv und der große dann auch nicht. Habe eine insulinpflichtige Schwangerschaftsdiabetes :-(

weiteren Kommentar laden