Lecithin in der Schwangerschaft

Hallo ihr Lieben, #herzlich

hab mal eine Frage: Bin in der 17.SSW und zur Zeit voll im Stress mit meinem Studium, das heißt, viel lernen, viel Prüfungen usw. #gaehn

Nun hab ich mir zur Unterstützung meines Gedächtnisses (ist manchmal wie ein Sieb) und dass ich konzentrierter Lernen kann, von Doppelherz "Lecithin + B-Vitamine"-Kapseln besorgt.
Ich nehme aber auch noch jeden Tag eine Kapsel "Femibion".

Ich würde nun gerne wissen, ob die Einnahme beider Kapseln schädlich ist, oder ob ich zuviel Vitamien dann nehme....oder ob ich meinen FA fragen soll...Fragen über Fragen...

Wär schön, wenn sich vielleicht jemand auskennen würde...
Vielen Dank schon mal für Eure Antworten und eine schöne Schwangerschaft weiterhin. #freu

Liebe Grüße Carmelita! :-)

1

Hallo Carmelita,

Lecithin ist ein natürlicher Rohstoff der aus Sojabohnen oder Eiern gewonnen wird. Er kommt nicht nur in der Nahrungsergänzung zum Einsatz, sondern wird auch in der Lebensmittelindustrie (z.B. Schokolade) und der Kosmetik eingesetzt. Also nicht schädlich. Vitamine in höheren Mengen werden vom Körper eh wieder ausgeschieden. Aber ich bin natürlich kein Arzt, nur der kann Dir letztendlich wahrscheinlich Deine Frage 100%ig beantworten.

Schöne Schwangerschaft!

Lieben Gruß
Nadine 16SSW