ET-6, wer noch? Wie geht's euch?

Hallo ihr Lieben!

Bin heute ET-6 und warte sehnsüchtig darauf, dass es endlich losgeht...

Habe seit einigen Tagen immer mal wieder so ein menstruationsähnliches Ziehen. Seit gestern kam noch ein unregelmäßiges Stechen über dem Schambein dazu.

Mir ist seit vorgestern immer wieder kalt, ich bin total müde und werde noch wahnsinnig durch das ständige in mich Hineinhorchen...

Laut meiner Hebamme, die am Donnerstag da war, ist das Ziehen schon mal gut. Da aber der MuMu noch zu ist und "noch ein Zapfen GBMH steht", hat sie mir noch Globuli gegeben und bei der Akupunktur den kleinen Zeh gestochen.
Viel tut sich aber nicht, hab ich das Gefühl... Menno, will keine Einleitung am Freitag :-(

Wie geht es euch so? Spürt ihr schon mehr? Oder wartet ihr auch noch so ungeduldig?

Lieben, frostigen (-15 Grad) Gruß!
kabuff0815 mit Baby inside ET-6

1

Ich hab am Montag ET und mir geht's ähnlich wie dir. Immer mal ein Ziehen, Stechen etc aber eben nichts eindeutiges....
Ich hatte immer das Gefühl dass es noch ein Dezember Baby wird.... Wie Gefühle täuschen können. :-)

Einer Einleitung möchte ich auch unbedingt entgehen.... Aber mehr als abwarten und ein paar Hausmittelchen versuchen, kann man sowieso nicht.

Ich versuch es heute mal mit Fenster putzen.... ;-)

Viel Geduld & alles Liebe!

2

Na da bin ich ja froh, dass ich nicht alleine bin ;-)

Ich habe gestern auch viel im Haushalt gemacht (Weihnachtsbaum abgeräumt, geputzt, gewaschen etc), weil man sich ja bewegen soll. Ende vom Lied waren höllische Rückenschmerzen, sonst nix ;-D

Ich drück dir die Daumen, dass sich bald was tut :-)

Lieben Gruß!

3

Heute ET+11. Warte nun schon eine ganze Weile. Hatte zwar immer das Gefühl, dass mein Kind nicht früher kommt, aber so spät hätte ich auch nicht gedacht. Gleich geht es mal wieder zur Kontrolle. Bin gespannt, wie lange ich mich noch vor einer Einleitung drücken kann. Den Koffer habe ich vorsichtshalber dabei.

Fröhliches Warten allerseits ;)

6

Hui, da wartest du ja wirklich schon lange!

Ich drück dir die Daumen, dass du nicht eingeleitet werden musst! Vielleicht hat du ja Glück und es geht noch heute los :-)

Alles Gute dir!

Lieben Gruß!

4

Guten Morgen Kabuff,

Bei uns sind es jetzt noch 7 Tage bis ET. Eigentlich geht es noch ganz gut, bin vorgestern mal ein bisschen "mehr" auf den Beinen gewesen und hab direkt die Quittung bekommen. Bauch dauernd hart und kann nicht mehr gut stehen. Mittlerweile geht's wieder ... Dafür bringen mich meine Hüften heute morgen um, ich kann einfach nicht mehr auf der Seite liegen. Das ist so das einzige, was mich grade richtig nervt. Meine Wehen werden auch immer stärker, schmerzhaft würde ich sie aber nicht nennen. Am Mittwoch beim Arzt sahen die Befunde schon so aus, als wenn wir unseren Termin nicht erreichen, allerdings kann man darauf auch nix geben finde ich. Am Montag wird nochmal ctg geschrieben.

Darf ich fragen warum du ET eingeleitet wirst?

Wünsche dir alles Gute und dass es Vl auch ein bisschen früher losgeht ;)

Sei lieb gedrückt :)

Mom2017

5

Huhu!

Na das klingt bei dir ja direkt danach, dass alles zeitnah in die richtige Richtung geht :-)
Bin fast schon neidisch, wenn ich höre, dass die Bäuchlein bei anderen immer wieder hart werden etc. ;-)

Das mit der Hüfte kenne ich. Ich versuche eine gesunde Mischung aus liegen, sitzen, stehen, bewegen zu erreichen, aber irgendwie mag mir das nicht so recht gelingen...

Klar darfst du fragen! Ich hatte vor der Schwangerschaft schon seit 15 Jahren Bluthochdruck unbekannter Ursache, der bis vor einigen Wochen aber ohne Medikamente super war. Jetzt in der letzten Zeit ist er n bisschen gestiegen, deshalb nehme ich jetzt Medikamente.

Dazu kommt ein insulinpflichtiger Gestationsdiabetes. Und gerade die Kombination soll ja bei den Ärzten nicht so gerne gesehen sein. Bis jetzt waren aber alle Doppler immer i.O. Und meine Hebamme meinte auch, sie würde auf alle Fälle mit der Klinik diskutieren, wenn es dem Baby am ET noch immer gut geht.

Ich hoffe natürlich inständig, dass ich mir darum dann aber keine Sorgen mehr machen brauche, weil es früher von alleine losgeht :-D

Wünsche dir auch alles Gute und einen baldigen Geburtsbeginn :-)

Drück zurück!

Lieben Gruß!

7

Oh, da nimmst du ja auch viel mit, das tut mir leid! Ja dann sind die Ärzte natürlich vorsichtig. Vl kannst du ja wirklich ein paar Tage raushandeln, solange es deinem Baby gut geht. Aber andererseits hab ich jetzt schon des Öfteren gelesen, dass die Einleitung dann gar nicht so schlimm war. Vl hilft es dir, dich einfach frei von den Ängsten zu machen und für alles offen zu bleiben, dann wird es sicher auch recht angenehm bei dir. Ich drück dir die Daumen, wie gesagt, bei mir sind viele viele Anzeichen schon seit 4 Wochen da und bisher hat sich noch nix getan. Kann ohne weiteres auch über den Termin gehen. Das ist so individuell, richtig spannend ;) aber mein Mann und ich (und die ganze Familie) ist schon so neugierig, weil wir ein Ü-Ei kriegen :) wirkt sich nicht grad günstig auf die Ungeduld aus!
Halt uns auf dem laufenden wie es bei euch weitergeht! Liebe Grüße

8

Ich habe auch am 12.01 Et und bei mir tut sich auch noch nicht wirklich etwas.
Hab auch so bisschen mensartige Schmerzen und der Bauch wird hart.Aber mehr noch nicht.

Auf dem Ctg am Dienstag hatte ich schon Wehen.Aber der Muttermund ist noch verschlossen. Meine Frauenärztin vermutet eher das wir über den Termin gehen.

Mein Bauch ist auch noch sehr weit oben.
Sind eure Bäuche schon abgesackt?
Das ist meine erste Schwangerschaft und kenne mich daher nicht so aus.
Euch alles Liebe weiterhin und darauf das wir alle nicht mehr so lange warten müssen.

Liebe Grüße

10

Huhu!

Also mein Bauch hat sich schon gesenkt. Das Köpfchen vom Kind liegt auch schon fest im Becken.
Trotzdem tut sich nichts ;-)

Bei mir ist es auch die erste Schwangerschaft, da ist alles gleich doppelt so aufregend... :-)

Alles Gute dir noch und dass es auch bei uns bald so weit ist!

Lieben Gruß!

9

Ich bin heute ET+1 und nein es tut sich nicht. Keine Wehen kein harter Bauch einfach null.

LG