Kinderwagen: Welcher ist euer Favorit?

Weil ich im Moment durch die starke Übelkeit nicht mehr aus dem Haus kommen, beschäftige ich mich im Moment ziemlich intensiv mit dem Thema Kinderwagenkauf, einfach weil es Spaß macht, und ja soooo viele Faktoren mit reinspielen.

Langsam merke ich, da kann man eine ganze Wissenschaft draus machen, deswegen wollte ich mal eure Meinungen hören :-p

Ich habe zwar schon meine eindeutigen Favoriten,

es würde mich trotzdem sehr interessieren, für welchen Wagen ihr euch entschieden habt ( und gerne dann auch warum ausgerechnet den Wagen), ob gebraucht oder lieber neu,
welche eure Favoriten sind, und auf was ihr beim Kauf besonders achtet, oder vll auch worauf man generell achten sollte.

Ich bin gespannt :-D

1

Wir werden uns nach 14 jahren nun einen neuen gönnen, waren im Fachmarkt gucken und Probeschieben.

Bei uns wird es ein Emmaljunga mit 4 festen, ganz grossen Rädern.

Bestellt ist er, angekündigt wurde er für die 6.KW.. . Aber wir werden ihn erst bei 36+0 abholen. Im märz.

Wir wohnen auf dem Land, ich muss täglich 6 km Fussmärsche meistern. (Kita fussweg 1.5 km eine strecke).

2

Ps: die deutlich grössere Wanne, als bei allen anderen war auch ein Grund.

16

Wir haben auch ein Emmaljunga. Der ist so schön und lässt sich suuuuuper schieben

weiteren Kommentar laden
3

Hallo,
wir haben einen ABC Design Turbo 6s gekauft. Wollten eigentlich einen gebrauchten KiWa kaufen, allerdings war dieser dann beim Kollektionswechsel so günstig im Angebot dass wir ihn neu gekauft haben.

Ich muss sagen, dass mich z.B. der Hartan von dem alle so schwärmen überhaupt nicht überzeugt hat und ich den auch gebraucht oft noch echt super teuer fand. Meine Freundin hat einen und ich fand den suuuuuper anstrengend zu fahren und wir waren in der Stadt unterwegs.

4

stimmt, der wirkt auch sehr wuchtig, wobei ich glaube rein vom Gefühl her beim ausprobieren, dass es einer der stabilsten Wagen ist.

8

Das ist eben blöderweise so individuell, wie jeder Mensch auch.

Ich hab ja Hartan gefahren, jahrelang, und Abc auch mal ausprobiert.

Ich finde z.b. abc sehr steif und schwer.

Schwenkräder finde ich eher unbequem.

Jeder empfindet es anders.

Eigentlich ja auch gut.

weitere Kommentare laden
5

Wir haben uns für einen Emmaljunga NXT90 entschieden, weil er ganz bequem und schön ist. Wir haben noch keine Ahnung ob wir in der Stadt bleiben werden oder nicht und der KiWa ist überall gut, haben ihn mit dem Outdoor Räder gekauft. Er ist neu und kommt am KW7 aber wir holen es erst im Juni.

Wir haben es neu gekauft, weil ich mag nicht gebrauchte Sachen kaufen, ich mache es nicht für mich, wenig für mein Baby. Da ich nicht weiß, wer die Sachen früher benutzt hat. Anders es wenn jemand der Familie etwas von denen schenkt.

Genießt deine Schwangerschaft

6
Thumbnail Zoom

Hallo :-)

Ich hatte bei meiner ersten Tochter einen gebrauchten, war irgendein billigteil, weil Geld nicht so viel vorhanden war. Das Teil war ziemlich schnell kaputt.
Bei meiner zweiten gab es einen neuen von abc Design (350€), wobei ich auch dem recht schnell das Genick gebrochen habe #augen durch das viele auf und zuklappen, hakte der ohne Ende :-[

Nun hab ich den emmaljunga Edge, weil ich den schon immer haben wollte :-) wohnen auf dem Dorf und somit muss der überall durch und für mich ist das ein richtiger Kinderwagen. Mit festen Reifen, gross und wunderschön. Zudem
Gibt es Ersatzteile noch Jahre später. Er ist gebraucht, aber im top Zustand :-)

Lg

#hasi und #ei 38.ssw

7

Hallo, wir haben uns für den joolz day entschieden und sind sehr zufrieden damit.
Warum?: praktisch, leicht, gute Federung, Optik.
Unser Sohn fühlt sich auch sehr wohl darin und der große Bruder kann ihn super spazieren fahren.
Wir würden uns wieder dafür entscheiden.
Er ist zwar teuer, aber man kann ihn sehr gut wieder verkaufen;)
Jedoch haben wir keine Erfahrungen auf längeren Waldwegen, da ist der joolz earth sicher praktischer.

Lg anna

13

Schön finde ich die Modelle von Joolz ja schon irgendwie, und eig auch nicht teuer da ja alles dabei ist. Nur beim Ausprobieren fand ich ihn doch etwas windig, grad das Dach wirkt so instabil. Aber vll täuscht das auch. Geht mir bei Bugaboo genauso, und trotzdem ist er ja sehr beliebt.

9

Huhu

Wir nehmen den gesslein f4air plus

Wollen kleines klappmass, gute Federung,komplett flache liegeposition und leichte fahrbarkeit und nicht über 1000 Euro zahlen ,keine lufträder
Hartan war wegen vieler Reklamationen bzw schlechter Bewertungen raus , hat uns aber auch gefallen

Auch abc Design war im Gespräch aber leider gibt es kein Modell dass alle Anforderungen erfüllt

Lg

11

Hallo!
Hab mich zuerst im Internet und bei Freunden schlau gemacht was es so alles am Markt gibt. Ist unser erstes Kind und deshalb war auch gleich klar, dass wir auch ein bisschen mehr Geld in die Hand nehmen würden. Klar war auch dass wir einen Wagen mit anständigen Rädern benötigen. Bin dann ins Geschäft und hab mir meine dann verbleibenden Favoriten, den Bugaboo Buffalo und den Stokke Trailz angeschaut. Es ist der Stokke geworden, weil er mir qualitativ hochwertiger schien, mehr Komfort für Baby und Eltern bietet und weil er mir einfach optisch von allen am besten gefiel. Was noch ein Pluspunkt war dass man sämtlichen Zubehör ebenfalls von Stokke bekommt und dass er dadurch echt praktisch in der Handhabung zu sein scheint. Haben gleich Sportwagenaufsatz, Autositz und Isofix Base dazu genommen. Ist nicht billig, aber den will ich mir gönnen, da wir sonst recht viel entweder super erhalten gebraucht oder neu geschenkt geschenkt bekommen :-)

14

Wir bekommen einen gebrauchten Teutonia von Freunden, der glaube ich von 2015 ist. Mit allem Drum und Dran war er 1400€ wert, sie überlassen ihn uns für 400€.
Ich habe inzwischen nicht so viel gutes über die neuen Teutonias gehört, aber die letzten Serien waren wohl noch ihr Geld wert.

Da wir keinen neuen KiWa für 1000€ kaufen wollten und auch Hemmungen hatten, von Wildfremden einen abzukaufen, ist das eine ziemlich ideale Lösung für uns. Und die Probefahrt war schonmal gut. :-)

15

Ist auch mein absoluter Favorit, nur kann man die eben nur noch gebraucht kaufen, weil wie du sagst die neuen Modelle Schrott sind...Leider kann ich mir somit nicht meinen Wagen zusammenstellen, und das macht es grad schwierig für mich, aber so vom Gesamtpaket find ich den auch am besten.

18

Vielleicht im Freundeskreis rumfragen, auf ebay Kleinanzeigen ein Gesuch reinstellen, bei facebook in den Gruppen deiner Stadt auch...?
Toi Toi Toi, dass du einen findest!
LG
doppelhelix (29.ssw.)

weiteren Kommentar laden
19

Wir haben für uns nach einigem Recherchieren und Vergleichen einen Hartan oder einen ABC Design Turbo in die engere Wahl genommen. In einem Fachmarkt beim Probeschieben hatten wir echt Glück und sind an einen guten Verkäufer geraten, dem es eher darauf ankam dass wir wiederkommen, als uns das teuerste Modell aufzuschwatzen.

Der Hartan wird ja immer in den Himmel gelobt, aber bis auf die einstellbare Federung kann der im direkten vergleich gefühlt auch nicht mehr. Die macht aber nur Sinn, wenn man wirklich regelmäßig über Schotter und anderen unebenen Boden fährt. Und wer macht das schon? Manche Varianten, schieben sich im Vergleich zum ABC gar nicht gut. Ich war erschrocken wie schwerfällig das Ding war und wie schlecht ich im direkten Vergleich mit dem ABC um die Kurve kam. Und bei dem Preisunterschied war die Entscheidung für den ABC Design Turbo dann schnell gefällt. (Wir haben den 4S genommen)

Unsere Kriterien waren: Qualität ja, aber nicht mehr Geld ausgeben als nötig. Ich muss beim auf- und abbauen gut klar kommen. Er soll nicht zu schwer sein. Adapter um das Gestell auch mit dem Maxi-Cosi benutzen zu können sollte verfügbar sein. Die Wanne sollte schnell und unkompliziert abnehmbar sein. Kein Sonnenschirm, dafür die Möglichkeit das Verdeck weiter nach unten zu schließen als bei anderen.