Streptokokken Abstrich Schmerzen

Hallo ihr lieben,

bei mir wurde heute morgen bei der Vorsorge auch ein Abstrich entnommen. Normalerweise (also unschwanger) hatte ich nach einem Abstrich noch nie Probleme. Heute tat es aber echt extrem weh. Ich weiß nicht warum, aber im Anschluss hatte ich auch ein paar mini mini Tröpfchen Blut im Slip.
Seit ich wieder zuhause bin, hab ich permanent das Gefühl aufs Klo zu müssen, der Bauch wird ständig hart und es tut irgendwie merkwürdig weh da unten... Vaginale Untersuchungen wurden bei mir seit der 12. Woche nicht mehr gemacht, weil mein FA meint, dass man dadurch nur Keime einschleppt und man auch nicht rum manipulieren sollte.

Ist das normal, dass es immer noch etwas weh tut oder sollte ich nachher nochmal anrufen bzw. vorbeifahren, wenn es nicht besser wird? Also es sind halt keine schlimmen Schmerzen, eher so ein unwohl-Gefühl.
Ich bin ab morgen in der 39. SSW, falls das wichtig sein sollte.

Danke für eure Antworten!

1

Hey,

Also, es ist normal, dass es weh tut u du ein bissl blutest.es ist ja alles vermehrt durchblutet u entsprechend empfindlicher.
Bzgl dem harten Bauch etc würde i mir keine sorgen machen, selbst wenn es Wehen sein sollten, ist es ja jetzt nicht mehr wirklich schlimm in deiner Woche.
I würd es bis morgen beobachten u dann kann man ja immer noch los (kh).

Alles Gute

2

Sehe ich auch so!

Wehen sind doch in der 39.ssw auch eher was positives ;)... GBMH und Mumu müssen ja auch weich und kürzer werden. Richtige Wehen merkst du dann schon ordentlich!

3

Hallöchen,
ich hatte bei 34+0 den Abstrich für Streptokokken bekommen und bei mir war es auch sehr unangenehm. Ich hatte danach ein komisches Brennen Richtung Blase oder GBMH (halt innerlich). Geblutet hat nichts aber es war schon unangenehmer als ein normaler Abstrich..ist also evtl. normal...ging dann auch wieder weg nachdem ich mich zuhause hingelegt hatte

4

Danke für eure Antworten.

Ich hab gestern dann noch getestet, ob es Wehen sind und mich schön lange unter die warme Dusche gestellt. Der Bauch hat sich etwas entspannt und die Miniblutung hat auch aufgehört.