HCG Anstieg unstetig

Hallo zusammen,

nach 2 FGs mit Ausscharbung, einer biochemischen SSW bin ich nach der 1. IUI wieder schwanger. Ich habe Granocyte, Clexane und Uterogest genommen.
Die HCG Werte sind allerdings nur mäßig angestiegen. Hier kurz die Daten:

18.01. IUI
01.02. 179 HCG
03.02. 264 HCG
06.02. 711 HCG
09.02. 1164 HCG
danach sollte ich alles absetzen und auf Blutung warten / hoffen
14.02 4690 HCG
17.02. 11127 HCG (Fruchthöle mit Dottersack und Embryo erkennbar, Herzschlag - SSW 6+1)

Meine Ärtzin ist momentan ratlos. Sie sagte wenn der Anstieg nicht so gering gewesen wäre und sie nur den US vom 17.02. sehen würde, würde alles ganz normal aussehen für eine Frühschwangerschaft.
Der Anstieg war ja eher mäßig bis unterirdisch, jetzt aber wieder i. O.

Da ein Herzschlag erkennbar war, kann ich nicht zur Ausscharbung, große Hoffnungen werden mir aber auch keine gemacht. Medis soll ich auch nicht wieder anfangen.

Ich weiß jetzt aber auch nicht weiter. Es soll engmaschig kontrolliert werden. Ich wüsste gern was Sache ist, ich kann mich auf beides einstellen, aber diese Ungewissheit macht mich wahnsinnig.

Hat jemand schonmal sowas erlebt? Bin über jede Meinung dankbar.

1

Ohhh ich fühle ganz toll mit dir! Weiß genau wie du dich fühlst! Bei mir ist es gerade auch einfach nur ein auf und ab. Drücke dir die Daumen! Du hast ein richtige Kämpfer Krümel. ;-) der auch ohne Medis bei euch bleiben will. Gglg

2

Es gibt hcg Rechner, vll gibst du da deine Daten mal ein. Der Wert sollte sich alle zwei bis drei Tage verdoppeln, und das macht er! Ich kann gar nicht verstehen das deine Ärztin da so nen Stress macht und dann auch noch sagt du sollst die medis absetzen, wäre das hcg gefallen könnte ich es verstehen, aber so?! Versuche dich zu beruhigen und entspann dich etwas dieses Wochenende. Für mich sieht alles so aus wie es sein soll. Glaub an deinen Krümel und dich. Alles Gute!

3

Den HCG Rechner habe ich benutzt...
Von 178 auf 264 war er zu wenig und von 711 auf 1164 auch.
Da betrug die Verdopplungszeit 4 Tage bzw. 4,5 Tage.
Aus diesen Grund geht sie auch davon aus, dass die SSW nicht intakt ist.
Allerdings waren die letzten Werte mit einer Versopplungszeit von 2,5 bzw 2,4 Tagen dann wieder im Soll.

Genau das ist mein Problem. Ich weiß nicht was mein Körper da anstellt....

4

Mach dir keine Sorgen! Es ist doch alles so wie es sein soll, das Herz schlägt sogar schon! Solltest du nochmal schwanger werden lass dir nicht so oft blut abnehmen, der erste wert war doch gut warum wurde das überhaupt noch mal kontrolliert?

weitere Kommentare laden