Fruchthöhle viel zu klein,Embryo ist gewachsen?!

    • (1) 08.07.06 - 12:33

      Hallo,
      ich bin laut meiner Rechnung,obwohl ich mir mittlerweile schon nicht mehr sicher bin,bei 7+2.Meine Fä datiert mich in Hinsicht auf die Größe des Babies auf 6+3,aber die Fruchthöhle ist nur 5+1.
      Letzten Sonntag war ich im KH zum US,weil ich einfach besorgt war.Der Arzt vermaß die Fruchthöhle und meinte ich wäre 5+0 ,das Kleine hat er nicht vermessen.
      Jetzt bin ich noch mehr verwirrt,denn die Fruchthöhle ist eigentlich viel zu klein,anderseits ist das Baby prima gewachsen und hinkt eben eine Woche hinterher.Herzschlag war schon vor einer Woche zu sehen und gestern richtig schön kräftig.
      Ich hab eine Menge im WWW gelesen und stoße öfters auf die Aussage von Ärzten,dass die Größe der Fruchthöhle nicht ausschlagebend ist, sondern die des Kindes.
      Achje,warum kann es nicht mal ganz unkomliziert abgehen.
      Habt ihr Größenvergleiche oder so etwas schon mal erlebt und es ist gut ausgegangen?

      LG,Anna die auf den Termin am Donnerstag wartet...

      • Hallo!

        Meine Fruchthöhle war auch klein. Die von meiner Schwester war in der gleichen SSW größer.
        Und das Ergebnis: Ich bin jetzt 27.SSW und sie 25.SSW. Und es werden beides gesunde Mädels. Mit dem Unterschied: Ich hab n kleineren Bauch als sie.

        Mach dir keinen Kopf! Solange dass Kleine wächst und gedeiht, ist alles bestes.

        Freu dich einfach auf das Kleine!

        LG
        Melli+#babygirl 27.SSW

        • (3) 08.07.06 - 18:24

          Lass dich von den versch. Meinungen nicht verrückt machen. Bei mir hätten sie es auch beinahe geschaftt.
          War aus gesundheitl. Gründen anfangs bei versch. Ärzten und auch im KH und jeder stellte ein anderes Alter der SS fest. Ich war schon am Verzweifeln und dachte auch, dass es ein Zeichen sein muss, dass was nicht stimmt.

          Aber dann merkte ich, dass der Abstand bis auf ein paar Tage bei jeder Untersuchung der gleiche blieb. D.h. ich hatte wahrscheinlich einfach nur einen späteren Eisprung.

          Und das Messen denke ich ist auch so eine Sache, mir hatte zwar meine FÄ erklärt bis zur 13.SSW wachsen alle Babys gleich schnell aber wennst mich fragst, sind manche Ärzte beim Vermessen schon sehr schlampig und erwischen das Baby schon mal in gebückter Haltung und dann kann ja das Maß schon nimma stimmen?

          lg. und Kopf hoch sonja

          Hallo Melli,
          ich hoffe auch sehr,dass die Fruchthöhle jetzt kontinuierlich mitwächst und nur kurz vor einem Schub stand.Ich bin nicht das 1.Mal schwanger,aber habe so etwas bisher noch nicht erlebt.Das verunsichert mich schon stark.
          Aber mehr als abwarten kann ich jetzt nicht...Donnerstag weiß ich mehr.
          Wenn das Kleine schön mitgewachsen ist wird wohl doch alles i.O. sein.
          Drückt mir mal die Daumen.:-)

          Danke und LG,Anna

Top Diskussionen anzeigen