Schwangerschaft

Wie lange haben unsere Schwangeren gebraucht, bis sie das ersehnte Testergebnis in den Händen hielten? Lest hier ihre Antworten.
Ein Tipp vom urbia Team

Wie viele ÜZ bis zur SS?

Anmelden und Abstimmen
28.02.17 - 14:52

Langer Weg zur "natürlichen" Schwangerschaft?

Ihr Lieben,

wäre nett wenn ihr eure Erfahrungen mit mir teilt: Wie lange habt ihr gebraucht, um schwanger zu werden (ohne KiWu Klinik)?
Hat es bei jemandem über ein Jahr gedauert, obwohl gesundheitlich/Hormonell alles vollkommen tio top war? Habe schonmal eine Umfrage gestartet und viele ganz schön starke storys gehört, mit unterschiedlichen Spritzen und Behandlungen. Es war sehr spannend und Hut ab an viele Frauen, die schon einiges miterlebt haben, bis es endlich so weit war!

Ich war im Nachhinein ein wenig verunsichert udn besorgt, ob es nicht auch "einach so" klappen könnte... Daher dieses Mal die Frage an alle, die dank des Willens Mutter Naturs in einem ÜZ schwanger geworden sind. )

Falls ihr Hilfsmittel genommen habt, die möglicherweise ausgeholfen haben zu einer schnelleren SS, bitte im Kommentar erwähnen!

Danke euch und eine wunderbare Kugelzeit <3

24 direkte Antwort(en) auf den ausgewählten Beitrag:

28.02.17 - 14:52

Sorry, soll beim 2. 3-8 heißen :S

28.02.17 - 14:57

Hallo. Bei uns hat es im 6. ÜZ geklappt. Es war der 2. ÜZ mit Preseed Kinderwunschgel.

Meinen ES habe ich mit Ovus + Mittelschmerz bestimmt.
Viell. ist noch wichtig zu erwähnen, dass es der 1. Zyklus war wo ich mich nicht so reingestresst hab.

28.02.17 - 15:03

Hallo!

Ich bin schon 37 (werde im Juli 38) und bei uns hat es trotzdem schon im 3. ÜZ geklappt, das war auch der erste ÜZ mit Preseed Gel und "Loslassen", also den inneren Stress los werden, weil es nicht geklappt hat bisher.
Keine Ovus, keine Tees (den Tee hatte ich nur im 1. und 2. ÜZ getrunken).

28.02.17 - 15:07

Hallo,

also bei mir ging es glücklicherweise ganz schnell. ??
Ich habe am 11.09.16, nach ca. 13 Jahren Pilleneinnahme, die letzte Pille eingenommen.
Am 02.10.16 haben wir das erste und einzige Mal geherzelt und ich durfte dann schon am 16.10.16 positiv testen! ????
Nun bin ich 23+2 und kann mein Glück immer noch nicht fassen!

Liebe Grüße!

28.02.17 - 15:10

Wir haben insgesamt fast ein Jahr gebraucht für das zweite Kind. Ich war allerdings 3 Mal schwanger innerhalb dieses Jahres, hatte zwei Fehlgeburten und die dritte Schwangerschaft hält bisher.

Beim ersten hat es 3 Zyklen gebraucht.

Lg

28.02.17 - 15:11

Hallo,

bei uns hat es im 9 ÜZ geklappt. Meine Tochter entstand 6 Wochen nach Absetzen der Pille, diesmal hat es länger gedauert.
Ich hatte vier erfolglose Clomifenzyklen hinter mir und hab dann mit Frauenmanteltee angefangen. Bin dann im zweiten Teezyklus schwanger geworden....
Denke schon, dass der Tee dazu beigetragen hat, aber vor allem, glaub ich, lag es daran, dass ich in dem Monat gedanklich frei war.

Wir hatten, aus gesundheitlichen Gründen, den Monat nur einmal Sex und das einen Tag vor positivem Ovu.

LG Simone mit kleinem Mann im Bauch#herzlich

28.02.17 - 15:12

Hi,

ich wurde im ersten ÜZ schwanger. Habe am 03.12.16 die Pille abgesetzt (habe die immer durchgenommen jahrelang ohne Pause) . Ich war ehrlich gesagt baff, dass es so schnell klappt. Weil von anderen hörte ich immer, das es Monate bis Jahre dauern kann..Ich bin heute 29 geworden :) und in der 11. SSW

28.02.17 - 15:17

50.ÜZ (knapp 6 jahre) schlussendlich mit Clomi geklappt.

28.02.17 - 15:19

Beim ersten 11 Monate (wobei ich sagen muss es waren nur 6 ÜZ aber mein Zyklus war damals 54 Tage)

Und beim zweiten jetzt im 3 ÜZ mit Zyklen von 35 Tage.

28.02.17 - 15:45

Hallöchen ????
Bisher war ich immer nur stille mitleserin aber ich hoffe das ich dir und allen anderen die noch Hibbeln müssen ein bisschen Mut machen kann, dass es auch nach langer Übungszeit und gefühlter Ewigkeit auf normalem weg klappen kann.

Ich bin 26 Jahre Kern gesund und auch bei meinem Partner ist alles in Ordnung. Und trotzdem hat es 2,5 Jahre gedauert bis wir endlich einen positiven schwangerschaftstest in den Händen halten durften ????
Jetzt sind wir in der 18. ssw und überglücklich das bisher alles problemlos verläuft ?wünsche dir alles gute und allen anderen eine schöne kugelzeit ????????

28.02.17 - 15:47

Ich weiss bei beiden ss nicht wieviel üz ich hatte. Aber 3 jahre (1.ss) und 9 Jahre sind mehr als 24 üz.
Ich vermute das es bei mir auch mir Gewicht Zusammenhing. Vor beiden ss hatte ich abgenommen. Vor der 1.ss ca 25 kg und vor der jetzigen 15kg. Bei beiden ss haben wir nicht mehr damit gerechnet das es noch klappt. Die Überraschung und Freude waren dann umso grösser.
Lg kleinmausi25

28.02.17 - 15:55

Huhu

Also wir haben uns entschieden ab März letzten Jahres anzufangen mit üben .
Die Pille habe ich schon 2013 abgesetzt.

Im Ende Juni 2016 wurde ich das erste mal schwanger ,war leider eine Eileiter ss .
In der 7 ssw hatte ich die op
Haben dann einen Monat pausiert und im September hatte ich erneut einen positiven ss Test .
Es hatte sich diesmal richtig eingekuschelt

Also waren es ca 6 Monate bis es richtig geklappt hat.

Ich habe ovu Tests gemacht .
Gereicht hat das Herzeln drei Tage vor ES

Lg Diana +babygirl 27 ssw

28.02.17 - 17:00

Huhu,

Also bei uns hats im 4. ÜZ funktioniert.

Bei mir war dass der 1. ÜZ in dem ich nicht krampfhaft versucht habe loszulassen (was total wieder meiner natur ist da kontrollfreak).

Ich hab alles gemacht was geht. Ovus, tempi messen, kinderwunsch gleitgel, tee trinken.
Durfte dann bei es+9 positiv testen.
Ich rate also jedem es so zu machen wie man am besten mit klarkommt.

Habe vorher immer gesagt bekommen stress dich nicht dann wirds nix. Aber für mich war dass noch viel mehr stress.

Lg

28.02.17 - 17:04

Hallo,

ich bin schon Ende 30 und trotzdem im 3.ÜZ schwanger geworden. In dem erfolgreichen Zyklus haben wir ein Gel namens "Conceive Plus" benutzt.
Ich wußte durch nfp immer recht gut, wann meine fruchtbaren Tage beginnen. Ansonsten habe ich vorbereitend noch Folio Forte benutzt.

LG

28.02.17 - 18:16

Hey du bei uns war es wie folgt :-)

1. Kind 36 ÜZ
2. Kind 1 ÜZ
3. Kind 96 ÜZ

Du siehst Mutter Natur hat eine Engelsgeduld. ;-)

Herzlichst

Maria

28.02.17 - 18:58

20 üz, aber durch die 3. Insemination ss geworden #winke

28.02.17 - 20:09

Halloo:),

also nach zwei Fehlgeburten im Jahre 2013 und zwei erfolglosen ivfs, wir mit dem Kinderwunsch abgeschlossen haben bin ich dann letztes Jahr schwanger geworden....und überglücklich bin jetzt in der 29 ssw, zwar verläuft die Schwangerschaft nicht so schön aber trotzdem bin ich sehr glücklich:)

28.02.17 - 20:34

Hallo Zusammen

Beim ersten Versuch war es 3 ÜZ (MA 5ssw.)
Zweiter Versuch waren es 14 ÜZ (MA 7ssw.)
Dritter Versuch war 1 ÜZ (FG 9ssw.)

Aktuell nach Pause 2 ÜZ ( 8ssw.)

Alles ohne Hilfsmittel.

LG Yvi mit 3 Sternchen

28.02.17 - 21:26

Hallo. Ja auch wir haben einen langen Weg hinter uns. Kinderwunsch seit knapp 3 Jahren. Hatte eine IVF hinter mir und habe eine Schilddrüsenunterfunktion. Sind im Sommer umgezogen und haben somit die Kiwu Klinik gewechselt. Dort hat mein Tsh wert wieder nicht gestimmt. Habe dann eine höhere Dosis genommen und dann war er im idealbereich. Somit wollte die neue Kiwu Klinik auch mit dem kryozyklus anfangen. Ich sollte mich melden wenn ich meine mens bekomme. Irgendwie kam die aber einfach nicht ???? und nach 4 Tagen drüber hab ich mich endlich getraut einen sst zu machen, der positiv war.

Im Endeffekt war es einfach die Schilddrüse.

24.03.17 - 22:08

bei meinem ersten kind hat es ueber 6 jahre gedauert (davor hat ich auch einen festen partner 4 jahre und es ist nie etwas entstanden) und das obwohl ich aktiv war nun weiss ich woran es lag :p

habe rhesusfaktor negativ :p

und auf so eine einfahe idee sind leider die aerzte nie gekommen :(

nach sich jahren leiden und immer wieder ausetzen der regel dann wieder kommen und blutvergiftung schrecklich

hab mich von meinen damaligen partner getrennt troz unserem kindes war sehr sehr traurig da er es ins ausland geholt hat
habe einen neuen partner und es hat beim ersten mal funktioniert :O ungeplant da ich eher dachte ich wuerde ja nicht schwanger .. bei dem bluttestanalyse kamm dann der rhesusfaktor zum vorschein naja hat die blutgrue diesmal gepasst

da in der ersten schwangerschaft es keine untersuchungen gab da ich in der 10. woche ins ausland bin und erst nach der geburt wiederkam (weit nach der geburt)

28.03.17 - 22:39

Wir haben genau 1x nicht verhütet und direkt den ES erwischt :-)

09.04.17 - 15:24

Hi bei mir hat es Ca 3 Jahre gedauert bis ich das erste mal positiv testen konnte und leider endete es in ssw 8/9 ......das war am 18.02.2017 hoffe es dauert nicht wieder 3 Jahre

17.06.17 - 23:29

Hy..also ich Berichte mal.... mein Mann und ich sind seit 10 Jahren zusammen und es hat bis jetzt 1 mal geklappt nach einer bauchspieglung,da wurden mir die eileiter sauber gemacht waren total zu naja dann hat es sofort geklappt und meine Tochter wird jetzt 6, so und vor 4 Wochen wieder das selbe bauchspieglung rechter eileiter sauber gemacht und jetzt mal abwarten bin schon 2 Tage drüber muss aber auch sagen habe ein sehr kurzen zyklus von 21 Tagen und mein ES war am 15 tag mal schauen was bei rauskommt. Wünsche dir viel Erfolg LG vanni

04.09.17 - 19:26

Bei uns hat es fast 2,5 Jahre gedauert :( nun bin ich 8. Woche und soooo glücklich 😍😍😍

Diskussionsübersicht
Top Diskussionen anzeigen