Schwangerschaft

    • (1) 20.03.17 - 22:21

      Absolut kein Appetit, aber dann plötzlich solchen Hunger!

      Hallo Ihr Lieben,

      ich bin in der 6. Woche und habe bisher nur wenig und/oder manchmal Übelkeit. Appetit habe ich seit 1 WOche fast gar keinen, richtig keine Lust zum Essen. Wenn ich esse, bin ich danach lange pappsatt ... und dann auf einmal von 0 auf 100 wieder ganz hungrig! Geht das anderen auch so? Soll ich lieber kleine Mahlzeiten nehmen u häufiger oder trotzt Hunger warten bis zur nächsten Mahlzeit (bzw in's Bett gehen...). Ich hab schon ordentlich auf den Rippen, dass ich nicht gleich vom Fleisch falle...

      LG, Anna

      • (2) 20.03.17 - 22:36

        So früh in der Ss hatte ich auch kaum Hunger. Bei mir war der Auslöser aber die Übelkeit. Viele kleine Mahlzeiten über den Tag verteilt sind besser wenige große. Ich fahre damit auch ganz gut bis jetzt :)

        Hallo,

        empfohlen werden ja viele kleine Mahlzeiten über den Tag verteilt, aber das schaff ich auch nicht immer. Appetit habe ich derzeit wenig, bekomme dann aber oft plötzlich ganz heftigen Hunger. Nach ein paar Bissen fühle ich mich dann auch schon satt. Richtig übel ist mir aber zum Glück nicht. Bin jetzt Anfang 8. SSW.

        Huhu bin jetzt grade in der 7. SSW und habe schon 3 kg abgenommen - Übelkeit habe ich aber absolut nicht. Nur eben keinen Hunger und ich ernähre mich natürlich auch gesünder und trinke mehr (Generell aber immer schon nur Wasser oder mal nen Fruchtsaft)

        Tortillas mit Soße waren auch dabei, aber die scheinen nicht gestört zu haben *lach*

        Wenn der Körper was braucht, holt er sich das und dann würde ich auch nachgeben. Süßigkeiten z.B. guck ich aktuell gar nicht mehr an. Sind mir einfach egal und ich will sie nicht ^^ Dabei hab ich vorher die halbe Toffifee-Packung ganz locker alleine geschafft.

        Man sollte nur gucken, dass man was isst und wenn es nicht anders geht eben mehrfach über den Tag verteilt. Gemüse kann man immer zwischendurch knabbern (Gurke, Paprika etc.), bei Obst sollte man eben nicht übertreiben wegen dem Fruchtzucker.

        LG


Top Diskussionen anzeigen