Schwangerschaft

21.03.17 - 02:58

Jammer Post -.- Geburt

Hallo zusammen,

Ich muss mal jammern und mir mut holen ^^

Absolutes Wunschkind ist bei uns unterwegs - nur die Schwangerschaft auf die könnte ich verzichten -.-

Erst hab ich Übelkeit mit bis 20x brechen 10 Wochen lang. Dann Übelkeit und hin und wieder erbrechen. Mit Krankenhaus Aufenthalt etc. Extrem Gewicht verloren......

Rund 40 kg zugenommen - scheint viel Wasser dabei zu sein.

Dann bin ich über Termin und liegt jetzt im KH und War so dumm und hab einer Einleitung zu gestimmt. Die wolltens abbrechnen - Gründe sowas von lächerlich.
Konnte mich durchsetzen dass weiter gemacht wurde. Und was soll ich sagen es passiert einfach mal rein gar nichts -.-
Überhaupt nichts kein muken oder zucken - wehenschreiber geht bisnzu 120 und ich merke gar nichts......

Ja und jetzt lieg ich wach hier weil sämtlich Babys schreien und ich deswegen aufwache. Ärgere mich über mich und mein ungeborenen dass es den srurkopf von mami, bekommen hat und nicht raus will.

Die einzigen 5 wünsche waren gesund, junge, schöne ss, schnelle geburt und ein Fisch als sternzeichen.

Alles geschafft bis auf die letzten 3 Dinge und die waren mir ja auch so wichtig.

Werde wohl morgen auf ein Ks bestehen weil meine Nerven plang sind, dank auch allen die ständig irgendwas besser wissen.

Sorry absolut sinnlos mein jammern aber es ist Grad keiner da der sich dass anhören kann....

7 direkte Antwort(en) auf den ausgewählten Beitrag:

21.03.17 - 03:35

O Gott ich kann dich so verstehen.

Bin um 21.30 eingeleitet worden weil ich zu wenig fruchtwasser hatte und hätte am 31.3 Termin gehabt..

Ich sags dir das sind höllische schmerzen mit diesem Ballon der muss 12 Stunden drinnen bleiben ausser er fällt von selber ab was gut wäre oder ein blasensprung passiert ich hoffe die ganze Zeit aber nix tut sich.. Bei meiner Nachbarin ist die blase nach 3 Stunden gesprungen und sie hat innerhalb 12 Stunden entbunden habe Grad mal 1 Stunde schlafen können. Hatte nach dem einsetzen heftige wehen

Bin auch kurz davor einen Ks zu verlangen wenn sich bis nachher nix tut ich halte das nicht aus wirklich

Sorry auch für mein Gejammer

Kann dich Mega verstehen

Jeder sollte das tun für was er richtig hält .. Ich wünsche dir viel viel Kraft und alles Gute für die Geburt

21.03.17 - 03:36

Huhu

Ach naja sinnlos is relativ :-)
Atme mal durch und versuche dich ein wenig zu entspannen! Ich denke es is vlt ein bisschen so wie das Kinder machen! Machst du Stress passiert nichts denkst du aber möglichst nich darüber nach bist du plötzlich schwanger :-)
Gib die Hoffnung nich auf, sprich mit deinem Untermieter und rede ihm gut zu! Eine op is immer ein Risiko! Ich würde versuchen abzuwarten und ich weiß wie schwer es is ich habe noch lange 15 Tage bis zum et.

Also lass den Kopf nich hängen

Alles Gute und es wird alles gut werden!

Hauptsache gesund und alles dran

21.03.17 - 03:43

Hallo du,

ich liege auch grad grad wach, nicht weil ich auf wehen warte so wie du, sondern wegen starken Halsschmerzen mit den ich mich seit Tagen rumplage.
Bin 33+4.
Das was du grad durchmachst steht mir noch bevor.
Vor 10 Jahren gab es bei mir auch eine Einleitung. Wie du habe ich 12 Stunden gelegen und es passierte nichts, verliere nicht den Mut. Du machst das gut!
Jeden Minute zieht sich wie Kaugummi, aber es lohnt sich, bald hast du dein Wurm auf dem Arm.

Jetzt weisst du noch nicht wie es weitergeht, vielleicht tut sich noch was. Und wenn du morgen ein Kaiserschnitt möchtest, dann ist das ok. Du entscheidest das. Ich hatte damals nach 2 1/5 Tagen dann einen Notkaiserschnitt mit Vollnarkose, weil der Mumu nur 3cm aufging und ich langsam so starke Wehen bekam, dass es einfach nicht mehr ging

Diesma würd ich, wenn es nicht klappt oder die Kraft am Ende ist oder es abzusehen ist mich warscheinlich eher für einen Kaiserschnitt entscheiden, so hätte ich noch die Möglichkeit für einen PDA gehabt und mein Mann und ich hätten es jedenfalls zusammen Erleben dürfen.

Aber es hätte auch klappen können. Diesmal weiss ich auch nicht wie es ausgeht und bin sehr aufgeregt. Wünsche mir eine normal Geburt, aber mir wurde zu 50% der KS Phrophezeit. Aber wissen tut es keiner.

Ich wünsche dir auf jedenfall viel Kraft und Ausdauer. Für was du du dich auch entscheidest, es ist das Richtige! Dein Dickkopf liegt bald in deinen Armen:)

Fühl dich gedrückt
Lg Mo

21.03.17 - 07:08

Wenn du dich stresst schaltet der Körper um und es passiert gar nichts. Das ist nämlich eine Funktion des Körpers von früher. Als die Frauen im freien entbunden haben, mit lauter wilden Tieren, konnte es gut sein, dass eines versucht die Mutter anzugreifen. Damit sich die mutter wieder einen sicheren Platz suchen kann, schlalter der Körper bei Stress darauf um, dass die geburt anhält und erst weiter geht, wenn alles wieder tutti und sicher ist.

Sprich wenn du dich stresst passiert mal gar nichts. Entspann dich und lass es auf dich zukommen, du wirst sehen, es passiert dann was.

Hat mir meine geburtshebamme so erklärt. Stress ist Gift für die Geburt und endet meistens im KS.

21.03.17 - 07:15

Lass dir den ks nicht madig reden. Wenn du mit deinem Kräften am ende bist ist es so. Fertig. Du brauchst absolut kein schlechtes gewissen haben.

21.03.17 - 07:32

Du arme fühl dich gedrückt!!!

Ich wünsche dir ganz viel krampft!!!

Lass dir hier bitte nicht so einen blödsinn erzählen .. wenn du dich für einen ks entscheidest dann ist das alleine deine Entscheidung und du triffst die richtige Entscheidung für dich!

Ich hatte einen ks und eine wirklich schöne Geburt!!

Ich wünsche dir alles alles gute!!

Kimkas mit Liam 16 Monate und Prinzessin 24+0

21.03.17 - 08:02

Mein Termin ist zwar erst übermorgen aber ich hatte Angst dass der kleine Mann eher kommt.... Bin froh nicht mehr im sternzeichen fisch zu sein haha

Diskussionsübersicht
Top Diskussionen anzeigen