Klinikkoffer oder Tasche?

Hallo ihr Lieben,
in 3 Monaten ist es soweit und die Vorbereitungs-Lust hat mich gepackt :-)
Demnächst will ich mein Gepäck für die Klinik richten und frage mich gerade, was mehr Sinn macht: Koffer oder Reisetasche?
Ein Koffer ist zum Packen und Auspacken komfortabler, aber wenn man in der Klinik nicht gerade super viel Platz zum Aufklappen hat, ist vielleicht eine Reisetasche besser, ...
Was meint Ihr dazu? Was nutzt Ihr?

Koffer oder Reisetasche

Anmelden und Abstimmen
1

Also ich würde ja das nehmen wo alles reinpasst.
Allerdings muss man auch immer dran denken, dass man ja so viel auch wieder nicht braucht...unter der Geburt hat man wahrscheinlich eh keine Gedanken an die Sachen in der Tasche.

Ich hab einen weekender bag gepackt, einen Beutel mit Klamotten für die 3 Tage im Krankenhaus und einen kleinen Beutel mit einem babyoutfit. Das kommt alles ins Auto und man muss nicht erst eine Riesen Tasche mit sich schleppen wenn's losgeht.

Also ich wäre dann lieber für einen kleinen Koffer als eine große Tasche. Oder eben kleine Tasche anstelle von großer Koffer^^

LG Caroline 38. Woche

2

Hallo!
Da bist du aber zeitig dran. Ich bin jetzt seit heute in der 39.ssw und habe meine Tasche erst vor 2-3 Wochen gepackt ;-)

Ich habe auch nur eine kleine Sporttasche gepackt. Auch wenn wir auf ein Familienzimmer hoffen,könnte mein Freund zwischendurch mal heim fahren und Wäsche tauschen. Für den Kleinen habe ich eine kleine Tasche extra gepackt mit ein paar Sachen .

3

Hallo

Ich kann dir einen Koffer empfehlen hatte ich bei meinen beiden Jungs auch. Meiner hat damals in den Kleiderschrank gepasst da ich ihn ja ausgepackt hatte musste ich ihn erst wieder am Entlassungstag packen.

4

Huhu
Ich habe beides gepackt

Eine Tasche mit Sachen für den Kreissaal

( Socken, Nachthemd, bequeme Sachen für meinen Mann , Hausschuhe , Bademantel, nervennahrung für den Mann, haargummi und klein Kram für mich, Unterwäsche)
Und einen kleinen Koffer den man sonst als boardgepäck mitnimmt

Darin sind Schlafsachen für uns beide, Handtücher, Hygiene Artikel, bequeme Klamotten und natürlich fürs Baby Mütze Strampler Söckchen und eine Jacke

Hab aber auch erst letzte Woche gepackt :)
Lg

5

Also ich nehme einen kl Koffer. Aber ich hab den Koffer jetzt auch erst gepackt. Mein ET ist am nächsten Freitag.

Wenn man zu früh packt, packt man nur hin und her :)

6

Hallo!

Ich habe einen Koffer, warum tragen wenn der von fast alleine rollt;-) Außerdem weiß ja keiner wie mobil ich bin, bei der Abholung und mein Mann wird dann den Kleinen tragen ggf. mich stützen und ich kann dann den Koffer hinterher "schlurfen".

Allerdings war ich auch ungeplant in der 25. SSW im Krankenhaus und somit wurde der Koffer direkt wieder neu gepackt, für mind. 1,5 Wochen, zur Sicherheit.

Aktuell habe ich kleine Klamotten-Anpassungen im Koffer vorgenommen und zusätzlich für mich eine extra Kreißsaal Tasche gepackt und zusätzlich eine für meinen Mann... Der muss ja auch versorgt sein;-)

Ist schon spannend alles:-D

LG
netty 32. SSW

7

Was packt irgendwie so speziell für denn Kreissaal ein?

9

Hallo!

Meine Kreißsaal Tasche beinhaltet:
Weil der Kreißsaal sehr warm gehalten wird und wegen Mundatmung unter den Wehen
- Creme für Gesicht und Hände
- Lippen/ Nasenpflege
- Baby Nasentropfen
- halben Liter Wasser zum Mund befeuchten

Weil ich nicht nackig oder in dem offenen KH-Hemdchen ggf. über die Flure laufen will - 2 x halblange Strandkleider (Oberteil mit Wickeloptik wegen stillen danach)

- 2 x breite Bauchbänder die bis über die Brust gehen, falls mir Strandkleid zu warm wird und ich nur liege ggf. für die Geburtswanne
- 2 x Kuschelsocken, weil kalte Füße die Wehen mildern können (1 x mit Latexmilchsohle fürs rumlaufen 1 x normal)

- 1 Bustier

- 1 Boxershort/ 1 Pagenslip, weil ich die Netzschlüpper nicht möchte

Weil Essen unter der Geburt wohl zu erbrechen führen kann
- Traubenzucker
- Fruchtmus

Tasche für meinen Mann:
- 1 T-Shirt
- 1 kurze Hose
- 1 Flip Flops
- unsere Zahnbürsten mit Zahncreme
- 1 kleine Rolle Doppelkekse
- Fruchtmus
- 1 halben Liter Wasser (damit er nicht gleich los muss zum suchen/ holen)
- 1 Kosmetiktücherbox als Taschentuchalternative (die benutzen wir aber schon seit Jahren zu dem Zweck)
- 1 Ladekabel f. Handy
- Fotoapparat

Das sind jeweils kleine Taschen in der Größe Messanger Bag.

Ob ich zu viel einplanen für den Kreißsaal, oder zu wenig wird sich zeigen ;-)

LG netty

weitere Kommentare laden
8

WoW... muss ich mir darüber auch noch Gedanken machen?

Ich dachte einfach man packt (worein auch immer) und fährt dann irgendwann los :-D

Sorry, kann sich ja jeder so seine Gedanken über alles machen (und man hat ja auch so unendlich viel Zeit vor der Geburt), aber auf diesen Zwiespalt wäre ich gar nicht gekommen *ggg*

Ich hoffe du triffst die, für euch passende Entscheidung :-)

LG

10

Wow das kopiere ich mir die

19

Wenn es ein kleiner Koffer ist, würde ich den nehmen. Wenn du ihn rollen kannst, isr das nämlich am Ende auch für die Hebamme angenehmer :)

22

Hallo alle zusammen,

erstmal danke für Eure Rückmeldungen. 70% pro Reisetasche sind vielsagend. Aber die Argumente für den Koffer sind auch gut... Ich lege mal alles auf einen Haufen, was ich mitnehmen will und werde dann mal schauen, worin es besser aufgehoben ist.
Noch eine Anmerkung: Bitte schimpft doch nicht miteinander, wenn jemand was macht, das Ihr so nicht machen würdet. Ob es z.B. sinnvoll ist in diesem bestimmten Kreißsaal Wasser dabei zu haben, wird man nur dort und zu gegebener Zeit beurteilen können. Und frau darf doch auch einpacken, was sie für sinnvoll hält. Und frau darf auch ihre/n Tasche/Koffer 6 Monate oder 6 Tage vor der Geburt packen. Wen juckt das? Ich z.B. mag es gern gut geplant und habe beruflich so viel Spielraum, dass ich mir schön Zeit nehmen kann, alles in Ruhe zu durchdenken. Andere sind da lieber spontan... So what?! Wenn hier im Forum nach Meinungen zum inhaltlichen Thema gefragt wird, dann wäre es schön, auch nur solche Antworten zu bekommen und keine Beurteilungen, die darüber hinaus gehen. Es wurde bei Urbia schon öfters auf Toleranz hingewiesen... Also bitte, wir sitzen doch alle im selben Boot und schon als Kinder lernen wir doch: Wer nicht fragt bleibt dumm :-)
In diesem Sinne, Euch allen noch ein schönes Osterfest und eine schöne Kugelzeit?

24

Gut gesprochen!

Dir viel Spaß beim packen und jetzt erstmal Ostern genießen.

Eine schöne Geburt für Euch

LG netty