Fruchtwasser, Urin oder Ausfluss?

36. Ssw

Hallo, zwischendurch verliere ich mal ein paar Tröpfchen.
Dachte immer vlt verliert man unkontrolliert Urin.
Das ist jetzt aber schon seit ca 2 Wochen so.
Ich habe ph-teststreifen die man in die Scheide einführt um den ph-Wert zu bestimmen.
Da ist alles in Ordnung, sind immer khakifarbend.
Vor 2 Wochen ca nach dem GV kam aber etwas mehr Flüssigkeit raus, da wurde der ph-teststreifen in der Flüssigkeit beim Hin- und Herdrehen blau (in der Flüssigkeit war wahrscheinlich kein Sperma, falls das eine Rolle spielt!). Hab mir da aber nichts bei gedacht, sind davon ausgegangen das es Urin ist.

Was meint ihr? Verliert man immer mal unkontrolliert Urin, ist das möglich?
Weil es wie gesagt seit ca 2 Wochen der Fall ist.
Hätte ich beispielsweise seit 2 Wochen einen Blasenriss, würde sich das noch anders irgendwie bemerkbar machen?

Ich danke für jede Antwort und schöne Ostertage #ei

1

Guten Morgen!!
Du bist schon sehr weit und es ist überhaupt keine Seltenheit etwas Urin zu verlieren!!!
Das kann bald beim niesen oder auch beim lachen kommen!!
Mache dir keine Gedanken. Das geht nach der Geburt wieder weg.
Dein beckenboden braucht ein wenig Training!!!
Eine wunderschöne rest-kullerzeit wünsche Ich Dir!!! <3

2

Aber das passiert nicht beim Husten oder Niesen.
Eher wenn ich morgens aufstehe zb...

3

Ausfluss und Urin sind in der ss extrem viel! Ich glaube man kann einen kleinen Blasenriss nicht wirklich erkennen. Aber die Teststreifen sind ja negativ, dann denke ich auch, dass es Ausfluss oder eben Urin ist. Gerade beim aufstehen wird der Beckenboden auch belastet und es können Tropfen Urin abgehen.

4

Huhu :-)

Bin ja leidenschaftliche pH-Testerin x-D

In der Flüssigkeit macht es keinen Sinn zu testen. Urin kann von pH 5 bis 7 alles haben, außerdem kann das Waschmittel den pH-Wert verfälschen und nach dem Sex ändert sich auch der pH-Wert deines Zervixschleimes kurz nach oben, weil er so den Spermien ein besseres "Durchkommen" schaffen möchte ;-)

Daher ist nur die Aussage des pH-Wertes in der Scheide wirklich von Bedeutung.

Ich bin so weit wie du... und ich verlier leider auch öfter mal Urin und hab auch viel Ausfluss. Es reinigt sich halt alles selbst da unten ;-)
Sollte also bei dir auch kein FruWa sein.

Was mich allerdings stutzig macht: du schreibst, deine Tests werden Khaki. Das sind meine Tests, wenn man den pH-Wert 5 hätte. Ist das auf deiner Skala 4?
Bei 4 sind sie bei mir gelb...

5

Erstmal danke für deine Antwort :-)

Also meine Teststäbchen sind vor Gebrauch Khakifarbend. Danach verfärben Sie sich leicht, entspricht dann PH Wert 5.
Das ist aber die ganze ss schon so.
Habs auxh nie bei meiner FÄ angesprochen, da sie meinen ph wert immer kontrolliert hat und sagte immer "ist OK"...
Ich hab übrigens ph wattestäbchen.. Falls es was zur Sache tut..

Kann einen ganz schön verunsichern, so ein nasser Slip.. Ich habe auch immer gedacht, es ist vlt einfach vermehrter Ausfluss. Aber flüssig wie Wasser? Da war ich dann doch plötzlich wieder verunsichert. Und weil es halt morgens wenn ich aufwache meist immer so ist. Bevor ich aufstehe..

LG :)

7

Da du ja hier die Expertin bist.. :-)
Wenn ich das Wattestäbchen einführe, und es quasi von der Farbe nicht verändert ist, heißt das dann alles ok?
Ich hab das Gefühl dass die vaginalen ph-Wattestäbchen hauptsächlich den Zerfix messen.. Aber ich bin da eben auch nicht so die Expertin. Frage mich nur, ob man damit überhaupt Fruchtwasser messen könnte..

weiteren Kommentar laden
6

Ich glaube nicht das man unkontrolliert Urin verliert

Man hat mal mehr und mal weniger Ausfluss

Beim nächsten gyn Termin einfach mal fragen was da los sein könnte

Wen du Fieber bekommen solltest oder Wehen solltest du dringend ins Krankenhaus

Bei nem riss können ja immer keime eine Rolle spielen

Meine Freundin hatte nach gv das gleiche Problem und der Arzt fragte ob sie vorher gebadet habe, sie meinte ja

Er sagte es kann Badewasser aber auch Sperma sein

Bei ihr war es aber nicht permanent sondern nach dem GV
Alles Gute!

9

Ich war noch im KH, es doch abklären lassen.
Es hat sich heraus kristallisiert, dass es sich um eine Infektion handelt.
Dennoch war mit das Wichtigste, dass ich einfach beruhigt bin und mich nicht noch länger verrückt mache..
Es war die beste Entscheidung dorthin zu fahren!

Danke nochmal für eure Antworten hier!
LG