Übelkeit immer schlimmer 11.ssw

Hallo zusammen,

Wie lange hielt denn eure Übelkeit und das Erbrechen an?

Ich dachte echt, dass es so langsam bergauf geht, 2 Tage war es schon auszuhalten. Und jetzt....seit gestern ist es so schlimm wie nie! Komme kaum von der Couch hoch und pendele nur zwischen Bad und Couch.

Bei meinem Sohn konnte ich ab der 11. ssw wieder arbeiten gehen, ich bin schon seit 5 Wochen zuhause und wollte nächste Woche auch wieder los. Aber wenn das so weitergeht kann ich das wohl vergessen!

Ich bete dass die Übelkeit und vor allem das Erbrechen mit nächster Woche aufhören....man sagt ja immer: bis zur 12. Woche.

Bitte sagt mir dass dann Schluss ist. So langsam geh ich auf dem Zahnfleisch!

Lg peppalein

1

Dein Text könnte zu 100% von mir kommen. Ich bin in der 12 ssw, auch seit 5 wochen zuhause und mir ist leider auch immer noch schlecht. Ich wollte eigentlich auch Dienstag endlich mal wieder arbeiten gehen *heul*

2

Hallo,

ja, man sagt das theoretisch die anfänglichen Beschwerden nach der 12. SSW abschwächen. Bei vielen ist das auch so. Ich drücke auf jeden Fall die Daumen das es bald vorüber ist. Bei mir ist diese fiese Übelkeit, die den kompletten Tag anhielt erst so langsam nach der 16./17. SSW weggegangen. Bin jetzt bei 21+1 und werde nur noch morgens davon geplagt. Leider aber auch mit übergeben :-/

3

Ich hatte in der 1. SS und auch in der jetzigen bis zur 16. Woche damit zu tun...
In der 1. SS hab ich dadurch 8kg abgenommen und dieses mal sogar 10kg. Da ich aber kein Spargeltarzan bin, hat meine FÄ nichts dazu gesagt.
Hatte zwischendurch auch immer mal 2-3 Tage wo ich dachte, jetzt isses überstanden. Aber dann kam es gleich doppelt und dreifach zurück...

Lg Lu777

23.Ssw

4

Hallo und frohe Ostern.
Bei mir was Ende der 13. SSW die Übelkeit komplett verschwunden.
Von einem auf den anderen Tag.
Lg
Mia2101

5

Bei mir wurden sie in der 12. Ssw besser und jetzt ende 13. kaum mehr :) LG