Ausscharbung oder doch noch Hoffnung ????????

Hallo ,
Ich war gestern bei meiner Frauenärztin zur Kontrolle (wie weit ich ca bin kann man nur erahnen) da ich schwanger geworden bin trotz minipille.
Ca.6-8 ssw
Gestern war ich schon das 3 mal dann beim Arzt.
Beim 1 Termin sah man eine Fruchthöhle eine Woche später eine fruchthöhle und ein Dottersack

Und gestern dann ( das war 6 Tage später vom 2 Termin her)
Eine größere fruchthöhle und ein gewachsener dottersack aber kein Embryo.
Sie überwies mich ins Krankenhaus weil sie meinte das das eine gestörte früh Schwangerschaft sei.
Heute im Krankenhaus wurde wieder geschaut fruchthöhle da dottersack 8 mm groß kein Embryo.

Ich soll morgen direkt zur ausscharbung ... ich kann das ganze irgendwie noch nicht wirklich glauben ich bin fix und fertig ????
Hab ich noch Hoffnung?
Wo ein Dottersack ist müsste doch auch ein Embryo sein .?!

Kann man noch warten ob da noch was kommt oder gibt es das das es ein Dottersack gibt und kein Embryo..
Was ist mit der Größe...

Lg

1

Es tut mir sehr leid, was du gerade durchmachst.

Ich kann dir lediglich meine (nicht ärzliche) Meinung sagen. Ich würde lieber abwarten. Sonst macht man sich nur noch ewig Gedanken, ob da doch was hätte sein können. Und eine Ausscharbung würde ich - bei einer nicht-intakten SS - nur machen, wenn es anders nicht geht. So viel ich weiß, für den Körper ist es besser, wenn die SS natürlich endet. So war zumindest die Meinung der Oberärztin bei meinem letzten Abgang. Und wir haben hier eine der besten Kliniken in Deutschland.

Ein Dottersack ohne Embryo gibt es natürlich schon. Die Voraussetzungen für eine SS waren halt da, aber aus einem Grund ist kein Embryo entstanden.

2

huhu,
ich würde den Temrin absagen.
bei meiner 1 SS war das gleiche das man keinen Embryo sah.
in der 10 SSW konnte man es dann endlich sehen. Heute ist sie 9 Jahre alt :-)
warte lieber noch ab.
liebe grüße
Lenchen mit Babyboy SSW 25+3

3

Hallo gleich ins KH blödsin.

Ich bin heute bei 7+5 und man sah nur wie letzten Freitag due hülle und den dottersack aber gewachsen. Jetzt soll ich am Freitag nochmal kommen. Alles sieht gut aus es scheint sich nur zu verstecken. Im übrigen meine Tochter sah man erst bei 8+3

4

Hallo!
Ich hatte vor fast zwei Jahren auch eine MA mit Ausschabung. Damals war kein Herzschlag zu sehen und der Embryo fing schon an, sich aufzulösen. Trotzdem musste ich mir die Meinung von drei Ärzten einholen, bevor ich mich zu der OP entschließen konnte und habe noch lange daran zu knabbern gehabt.

Ich möchte dir keine falschen Hoffnungen machen, aber ich würde an deiner Stelle auch noch warten, außer es belastet dich zu sehr. Aber mögliche Schuldgefühle und Zweifel im Nachhinein können noch viel mehr belasten.

Gerade wenn es nicht ganz klar ist,in welcher Woche du bist, würde ich warten.

Ich wünsche dir alles Gute!

5

Hey,

mich verwundert die Eile der Ärztin.

In meinen Augen gibt es, nach dem was du hier schilderst, gar keinen Grund um von einer nicht intakten Schwangerschaft auszugehen.

Wurden parallel denn Blutwerte genommen um den Anstieg des HCGs mit zu kontrollieren?

Ich bin keine Ärztin, aber solange sich etwas entwickelt, würde ich das als positiv ansehen. Und da man überhaupt nicht weiß wie weit du bist, finde ich das alles auch mehr als übereilt.

Sollte die SS nicht intakt sein, wird sie von alleine abgehen oder du kannst immernoch bis zur 12 bzw 14 SSW ins KH gehen für eine Ausschabung. (Für den Termin der Ausschabung rechnet man nicht ab letzter Regelblutung sondern in reinen Lebenswochen des Embryos und dadurch 14SSW, dann ist der Embryo ca. 12 Wochen alt)

Ich würde definitiv noch abwarten, wenn du dir ein Kind trotz ungeplant wünschst. Und auf jeden Fall zu einem anderen Arzt gehen und dir eine weitere Meinung einholen. Vielleicht mit einem Termin nächste Woche, sodass man schauen kann, wie es sich bis dahin entwickelt hat.

Mich wundern die Ärzte immer wieder.

Alles Gute für dich :-)

6

Wurde bei dir auch über Bauch geschallt zusätzlich zum normalen US?

bei mir war es in der letzten SS so dass alles ok war, aber kein Embryo zu sehen war, da war ich auch ca 7 SSW.

Meine FA suchte und suchte und sagte dann das gäbe es halt manchmal, ich müsse in den nächsten Tage ins Krankenhaus zur AS.

Sie wollte dann Sicherheitshalber aber noch über den Bauch schallen und siehe da, man sah sofort den Embryo!!!

Mein nicht vorhandener Embryo ist heute 2.5 Jahre alt...

7

Der Hcg wert liegt bei 17360 gutes oder schlechtes Zeichen ????

8
Thumbnail Zoom

Also ich würde mir auf jeden Fall noch eine weitere Meinung einholen! Hcg wert hört sich nicht schlecht an. Hab dir mal eine Tabelle mit angehangen dein Wert würde dann ja zur 6 ssw passen.

9

Lass dir gesagt sein dass selbst der hcg wert in so einem frühen Stadium manchmal nichts zu sagen hat. Ich wurde wegen nicht intakter Schwangerschaft ins Krankenhaus überwiesen weil mein hcg wert sich Anfangs nicht im geringsten verdoppelt hat....
Zum Glück war die Ärztin im Krankenhaus auf zack und meinte so früh macht sie eh nichts und schon gar nicht ohne eigene hcg Bestimmung. Was soll ich sagen hatte heute bei 20+4 mein organscreening und es ist alles dran an unserem jungen nur dass er eine Woche jünger geschätzt würde was aber nicht verwerflich ist da wir durch die Diagnose tubare Sterilität letzten August gar nicht mehr damit gerechnet haben auf natürlichem Wege schwanger zu werden und dementsprechend auch nicht wissen wann genau der kleine gezeugt wurde...

10

Wir werdende mamis haben es schon im Blut um unsere kleinen zu kämpfen und das wünsche ich mir für dich auch. Ich persönlich würde den Termin niemals wahr nehmen. Bei mir wars anfangs auch so sie war einfach eine EckenHockerin und man sah nichts anfangs waren es sogar zwillige und trotzdem sah man sie nicht. Da es eh unsicher ist wie weit du wirklich bist würde ich noch paar Wochen abwarten. Alles gute