Fliegen im fünften Monat? Gibts Erfahrungen ?

Liebe Mamis,

Wir sind am überlegen im Juni in den Urlaub zu fliegen (Spanien oder Griechenland), da uns die Wettergarantie in Deutschland leider bisschen Angst macht. Wir können auch nur zu diesem Zeitpunkt Urlaub machen dieses Jahr.

Jetzt bin ich einfach bisschen unsicher ob das schwanger eine gute Idee ist. Wer hat Erfahrung mit dem fliegen in der Schwangerschaft?

Liebe Grüße

1

Grade in ner facebook gruppe gelesen frau 28ssw sitzt in tunesinen im krankenhaus fest evtl frühgeburt und keine ausreichenden geräte vorhanden. Ich rate von urlaub in der ss ab. Bevor mann in so eine situation kommt..lieber im nächsten jahr urlaub machen.

7

Bin in der 28.Woche nach Dubai für 10 Tage, war herrlich und absolut problemlos!
Und spanien ist ja kein 3.Weltland, dort ist die medizinische Versorgung für "den fall der fälle" gut.

Würde mir da gar keine Gedanken machen! Ausser natürlich, dein FA rät dir davon ab.

Liebe Grüsse

Lani 37.SSW

2

Hallo!

Wir fliegen im Juni nach Mallorca. Dann bin ich in der 22.ssw.

Viele meiner Freundinnen sind schwanger geflogen, teilweise bis nach Bali.

Wenn du keinen Risikopatientin bist, dann ist es gar kein Problem.

Aber ich würde mich als hellhäutige Dame nicht unbedingt Ende Juli in Marokko in die Wüste setzen. Aber das hat mit dem Flug an sich ja nichts zu tun.

Guten Flug!

3

Hey. Also ich bin in meiner ersten Schwangerschaft ende 5. Monats auf die Kanaren geflogen. Hatte vorher mit meinem fa gesprochen. Der hat mir das ok gegeben. Da ich eine komplikationslose Schwangerschaft hatte. Er hat mir echt eher zu Spanien geraten, da im Falle, falls was sein sollte, Spanien medizinisch wie Deutschland den gleichen Standard hat. Hab viel getrunken während des Fluges und thrombosestrümpfe zur Sicherheit angehabt. Sind auch damals ende September geflogen. Ich hab es total genossen. Es hat mir einfach gut getan. Wenn dein doc das ok gibt, dann genießt euren letzten Urlaub zu zweit. Lg.Susi

4

Ich war in der 30. Woche auf Mallorca und Fliege nun in der 16. nach Rhodos. Meine Schwägerin war sogar auf Aruba in der 34.

das ist alles kein Problem. Ihr solltet keinen Marathon mehr da laufen und generell eher ruhiger machen. Schwanger ist bei Hitze eben doch nochmal was anderes.

Von den ganzen Horrorgeschichten nehm ich mir selbst nie was an. Es sterben auch Kinder kurz vor oder bei der Geburt, dennoch gehe ich niemals davon aus das mir sowas passiert ;) und Griechenland und vor allem Spanien sind medizinisch gut ausgestattete Länder. Wenn doch mal was ist helfen sie dir da auch :) genießt den urlaub!!! Ich finde es wichtig vorher nochmal auszuspannen und für sich zu sein.

9

Ich fliege jetzt bald auch in der 17. / 18. auf Rhodos

Da denk ich mir gar nichts. Griechen, Spanier usw bekommen ja auch gesunde schöne Kinder ;-)

13

So ist es :D wann fliegt ihr?

weiteren Kommentar laden
5

Geht es dir um den Flug an sich oder die Bedingungen der Auslandsreise? Von manchen Zielen würde ich abraten, wie China, Südasien oder Nordafrika, v.a. im Sommer. Zum Flug selbst hätte ich keine Bedenken. Ich fliege heute Abend 4h nach Island (21. Ssw) und in der 24. zurück. Thrombosestrümpfe anziehen und viel trinken. Ich werde berichten...

8

Ich bin neidisch :-P

6

Hi.. rede mit deinem Arzt.. meiner meinte, es wäre kein Problem 2-4 Std. zu fliegen.. man müsse halt viel trinken und mal aufstehen, um sich die Beine zu vertreten... macht das auf jeden Fall! Wir wollten Anfang April weg aber leider war es überall zu teuer und zu kalt.. waren dann in Holland ein paar Tage.

Alles Gute!
Sarah 23 SSW

10

Bin in meiner 2. Ss in der 20ssw nach menorca (im September) war total schön, keine Probleme

Letztes Wochenende war ich in der 29ssw in new York. Arzt hat natürlich sein ok gegeben. War machbar, keine Beschwerden nur wesentlich anstrengender so ein Trip mit fast 8 Std Flug. Habe meine Strümpfe getragen, viel Wasser getrunken und bin 2-3mal aufgestanden.

Klär es mit deinem Arzt ab und reiserücktrittsversicherung nicht vergessen

11

Juhu.
Also ich kann dir mal berichten.. bin aktuell auf Formentera und im 7 Monat. Vor zwei Wochen war ich auch schon in London und auch da alles problemlos. Ich muss aber zugeben, dass mir die Überfahrt von Ibiza mit der Fähre gründlich auf den Magen geschlagen ist. War aber nach kurzer Zeit vorbei. Der Flug selber war kein Ding. Ich bin mit German Wings geflogen und die haben sogar extra die Sitzreihe gesperrt und einen Vermerk für die Stewardess gemacht falls was ist. Ich hab aber eh nur gepennt ;-).
Nimm dir aber was zu trinken mit und vertrete dir die Beine, dann ist alles gut. Und Spanien oder Griechenland ist ja auch keine Entfernung. Wenn es dir gut geht, dann guten Flug. Achte im Hotel auf Hygiene und trink gerade bei den Temperaturen viel Wasser. Du kennst dich und deinen Körper am besten. Wenn es nicht mehr geht zieh dich zurück und mach ne Pause.

Falls du fliegst, viel Spaß!!

Lg

12

Hey,

Wir fliegen morgen früh für 14 Tage nach Rhodos. Bin aktuell in der 26. Ssw und zurück in der 28. SSW. Ich mache mir garkeine Gedanken. Mit dem kleinen ist alles bestens und mir wurde von 2 ärzten gesagt das es kein Problem ist. Ich soll viel trinken!

LG Steffi 25+3