30. Ssw und Übergeben

Hallo ihr Lieben,

hab mich vorhin plötzlich übergeben müssen und bin jetzt etwas verunsichert. Hab schon bis zur 18.Ssw mit Übelkeit und Erbrechen zu tun gehabt und hab jetzt angst, dass es wieder regelmäßig kommt. Wie ist eure Erfahrung? Kann mir das Baby auch irgendwie blöd in den Magen getreten haben und das ausgelöst haben? Was schlechtes gegessen zu haben kann ich ausschließen.

LG und schon mal Danke für eure Antworten

Alex

1

Guten Morgen. Also ich bin erst 28 ssw, aber ich hatte auch bis zur 17/18ssw Erbrechen und Übelkeit, dann ein paar Wochen Ruhe und seit etwa 2-3 Wochen ist alles wieder da. Ich komm morgens nicht direkt aus dem Bett und muss erstmal noch lange liegen und ich erbreche fast nach jedem essen. Gesellschaftsfähig nenn ich da mal was anders. Ich hatte gehofft es ist vorbei, aber Pustekuchen!

Vielleicht hast du ja Glück und es war nur einmalig. Ich wünsche es dir jedenfalls. Aber wenn du auch so ein Pechvogel bist wie ich, dann kann es sein, dass es wieder da ist.

Lg