Zyklus nach Abgang??

Hallo liebe Mädels,
Ich hätte am 29.5. Einen frühen Abgang (5+5ssw) war bei meiner FÄ und sie hat gesagt ich soll nur einen Zyklus warten und dann wieder starten *freu*
Nur hat sie gesagt die Blutung also die FG wäre nicht der erste Tag des Zyklus? Das käme noch...hat jemand eine ähnliche Erfahrung gemacht? Wie lang dauert es dann bis zur nächsten Blutung? Mein Zyklus ist ziemlich unterschiedlich daher bin ich leicht verwirrt... Ich hätte den Tag der blutung als 1.zt genommen aber sie sagt Nein?
Danke für eure Antworten

Laura mit Sternchen im Herz

1

Theoretisch solltest du in einem Monat wieder deine Mens haben. Es kann sich verschieben durch den Abgang, muss aber nicht. In ca.(!!!) 1 1/2 Monaten wäre dann wieder ES.
Viel Glück! :)

3

Ok dank dir! :-)
Lg

5

Zu warten ist eine Vorsichtsmaßnahme, man geht damit sicher, dass alles quasi gereinigt ist, der Körper sich erholt hat und beim nächsten Mal alles glatt läuft. Das Risiko eines erneuten Abbruchs ist bissi höher ohne Pause.

weiteren Kommentar laden
2

Hallo :-)

Also ich hatte auch einen frühen Abgang so wie du aber ich mussze nicht warten. Ich glaube da gehen die Meinungen sehr stark auseinander.
Ich hatte meine abbruchblutung und bin direkt schwanger geworden (Januar Fg; Februar wieder positiv)

Also wüsste ich nicht warum der Zyklus nicht dann anfängt.....?

Andere Frauen haben aber nach der Abbruchblutung anschließend (paar Tage später) ihre Periode

Meine Ärztin hat es damals so begründet: hätte ich nicht so früh getestet bzw zum FA gegangen, hätte ich die Blutung nicht als Abbruch sondern verspätete Periode betrachtet

Keine Ahnung ob dir das etwas hilft ;-)

4

Oh Mann genau so war es bei mir auch.
Ich denke ich werde auch diesen Monat mit ovu nochmal anfangen. Sie hatte mir für 1 Monat eine Pille zur inneren Reinigung g gegeben die hab ich aber nicht genommen da beim US die Gebärmutterschleimhaut schon fast ganz zurück war. Will diese ganze Chemie Kram nicht mehr..
Freut mich zu hören dass es sofort wieder geklappt hat bei dir ist denn sonst alles gut bei dir?

6

Klingt für mich etwas komisch aber ich möchte die Kompetenz deiner Ärztin natürlich nicht in Frage stellen. Aber ein natürlicher Abgang hat doch zur Folge, dass alles gereinigt ist? Sonst müsste man ja jede FG ausschaben.
Und eine Pille ist ja auch nicht dafür da die Periode zu verstärken oder ähnliches. Das kommt mir spanisch vor. Ich würde wenn du warten möchtest mit Kondom verhüten!

Ich habe auch Ovus benutzt aber mehr aus Spaß. Und ob ich das richtig gemacht und interpretiert habe lasse ich auch dahin gestellt :-D

Aber es hat geklappt, ich schätze weil der Körper einfach bereit dazu war.

Danke der Nachfrage, es ist alles super bisher :-)

Ich drücke dir fest die Daumen!!

weitere Kommentare laden
13

Hallo liebe Laura. Erstmal tut es mir leid mit deinem frühen Abgang.

Ich hatte am 25. Februar auch in der 6. Ssw einen frühen Abgang...
Mit Ultraschall und hcg Bestimmung wurde getestet ob alles wieder "weg" ist.

Meine Frauenärztin hat zu uns gesagt das wir sofort weiter machen können und das die Chance das es schnell wieder klappt hoch ist, da der Körper ja auf Schwangerschaft eingestellt ist. Und Sie hatte recht. Am 12. März hatte ich ohne weitere Periode dazwischen wieder einen Eisprung und bin gleich wieder schwanger geworden :-). Mittlerweile sind wir in der 15. Woche angekommen und es geht und super. Ich drücke dir die Daumen das es schnell wieder klappt.

Alles Liebe

16

Hey vielen dank für deine Nachricht das macht echt Mut! Ich hoffe auch dass es schnell wieder klappt.
Wünsche euch alles Gute weiterhin! Lg