Kaiserschnitt brennen von der inneren Narbe?

Hallo ihr lieben,
Vor 4 Wochen hatte ich einen KS, alles war super, mal hier und mal da ganz normale Beschwerden aber nach 2 Wochen war gut. Ich hatte die letzten 2 Wochen wirklich selten was vom KS gespürt.

Gestern hatte ich dann meinen Nachsorgetermin bei meiner FÄ und da sah wohl alles super aus. Die Narbe vom KS an der Gebärmutter konnte sie beim Ultraschall noch sehen, meinte aber dass das normal ist. Auch die äußere Narbe sieht gut aus. Wochenfluss ist auch vorbei und meine Frauenärztin gab mir sogar das ok, wieder baden oder schwimmen zu gehen und auch das ok für GV. Gemacht habe ich Trotzdem noch nichts davon, sicher ist sicher. Aber gestern Abend fing es mir dann auf einmal an in der Mitte meines Unterbauches zu brennen, das ging schnell wieder weg. Aber seit dem brennt es eben ab und an wieder kurz. Es fühlt sich so an, als würde die innere Narbe brennen ist das 4 Wochen nach Geburt noch normal? Meine FÄ meinte ja das alles gut aussieht..

1

Auch wenn du dich soweit wieder gut fühlst, muss deine KS Narbe noch richtig ausheilen. Das kann sehr lange dauern. Die KS Narbe an der Gebärmutter wird man immer sehen. Meine letzte Schwangerschaft ist 13 Jahre her und meine FÄ sieht sie immer noch.

Gib dein Körper etwas Zeit :-)

2

Hallo, ich kann mich der Meining nur anschließen. 4 Wochen her ist ja noch ganz frisch operiert und bis wirklich alle Hautschichten verheilt sind, dauert es einfach noch eine ganze Ecke. Ich hatte bei meinem KS leider auch noch einige Monate damit zu tun.

Alles liebe Dir und das es Dir schnell besser geht!
LG