*SiLoPo* Gelüste...

Hey Mädels,

Was habt ihr denn für Gelüste während der Schwangerschaft?

Ich bin jetzt bei 35+3 und könnte mich mit Erdbeeren und Schokolade nur so vollstopfen! :-D
Und -bitte nicht steinigen- ich hab wahnsinnige Lust auf Vodka! Ich trink natürlich keinen!!! Aber vor der SS sind wir des Öfteren zu zweit auf dem Balkon gesessen, haben Kniffel gespielt und bisschen was getrunken! Das fehlt mir schon 'etwas'! ????

Oder ein kühles Radler im Biergarten! :-D (welches ich auch nicht trinke, außer ab und zu ein alkoholfreies)
Aber mich schockiert es gleich, dass ich so ein Verlangen danach habe!

Gehts jemand genauso? :-/
Bis jetzt hat mir jeder prophezeit, dass man sich vor Alkohol ekelt wenn man schwanger ist!

Schönen sonnigen Sonntag!!
Kira mit Mäuschen 35+3

1

Huhu.. ..geht mir komischerweise genauso mit dem "Durst" auf Alkohol. Völlig verrückt. Dabei trinke ich noch nicht mal an Silvester Sekt....und wenn nur gemischt mit Orangensaft. Und jetzt in der Schwangerschaft hab ich plötzlich Lust auf Radler, Sekt, Hugo.....;-) was ich natürlich nicht trinke.

Ansonsten hab ich Heißhunger auf ALLES!!! Mein großer Sohn meinte gestern noch zu mir, dass wir noch nie so eine volle Süßesschublade hatten....Twix, Snickers, Mars, Knoppers, Nimm 2 Bonbons, Kinderschokolade....dabei hatte ich mir doch sooo Heißhunger auf Schlangengurke gewünscht;-)

2

Hallo zusammen!

Also mir geht es ähnlich! Habe eigentlich keine gelüste, die kommen aber vll noch! Bin gerade erst bei 18+3!

Allerdings ist es bei mir so, vor Kaffe ekel ich mich total, obwohl ich sonst immer eine Tasse morgens mit meinem Mann getrunken habe, und Alkohol ist auch so ne sache :-) würde niemals einen Schluck trinken, aber verlangen habe ich komischerweise auch! Radler, oder mal einen Likör usw... Finde ich auch wirklich komisch! Habe mir aber Abhilfe mit selbstgemachten non-alk Cocktail geschafft :-D

3

Hallo,

bei meinem Größten Sohn, hatte ich immer das Verlangen nach Kartoffeleintopf, wovon ich dann immer einen Dose aß. Ich hätte mich reinsetzen könneb, aber Danach musste ich mich gleich übergeben. Nach der Ss habe ich gedacht, toll, jetzt kannst du den Kartoffeleintopf essen ohne dich nachher zu übergeben. Ich habe mich total drauf gefreut, bääähh arg igitt war der eklig #rofl wie eine Ss den Körper und den Geschmack doch verändert.

Bei den Mädels habe ich Tomaten geliebt. Beim Kleinsten Fischstäbchen und Wassermelone.

Bei den Temperaturen kann ich das mit dem Radler nachvollziehen, schön dass du dich mit alkoholfreien trösten kann #winke

LG Tina

4

Auch ich oute mich mit meinen Gelüsten nach alkoholhaltigen Getränken.
Meine Favoriten sind:
- Lillet Wild Berry
- Lillet mit Tonic Water und Gurke
- Aperitivo Rosato mit Prosecco
- der gute, alte Aperol Sprizz und natürlich der Hugo
- eisgekühlte Weißwein-Schorle

ABER natürlich trinke ich seit ES (wir bzw. mein Mann war sich zu 100000000% sicher, dass es geklappt hatte) kein Tröpfchen Alkohol mehr.
Meide auch Alk in Soßen bzw. verwende Alternativen (mehr Brühe oder Cranberry-Saft).

An Muttertag waren meine Schwester, unsere Mutter und ich in einem hippen Lokal zum Brunchen. Alle Mütter bzw Frauen im gebärfähigen Alter bekamen auf Kosten des Hauses ein Glas Prosecco, Schwangere ein Glas frisch gepressten O-Saft. Normalerweise gilt für mich: Ein Frühstück ohne frischgepressten Saft ist kein Frühstück, ABER an diesem Tag war ich frustriert wegen des gesunden Tröpfchens.....strange, oder? Und dieser Geruch erst von Prosecco.....schwärm ;-)

Nicht falsch verstehen...ich bin kein Alki....sprich, ich trinke nicht regelmäßig...sondern ich gehöre zu den bekennenden Genußtrinkern, die zu einem guten Essen oder in netter Gesellschaft 1 Glas trinken.

Also, du bist nicht alleine :-).

incredible 35. SSW (34+1) mit Baby Nr. 3

5

Guten Morgen,

Zu Beginn war Erbsensuppe der ganz große Hit. Hab 10 Liter gekocht, portionsweise eingefroren und nach Bedarf erwärmt. Mittlerweile ist es Melone, Erdbeeren und *nicht lachen* BumBum-Eis ...

Meine Lust auf Alkohol versuche ich mit alkoholfreiem Sekt/Bier auszutricksen. Das klappt ganz gut.

Was mich wirklich schockiert sind so Aussagen von (wirklich vielen) meinen Bekannten: "ach... ein Glas schadet nicht. Das hab ich in meiner SS auch gemacht. Das ist nur in den ersten Monaten nicht gut fürs Baby. Ein Glas fördert die Blutbildung... "

Woher kommt so eine Denkweise?!

LG
Maria mit Wüterich im Bauch, 26+3

6

Das sagt meine Stiefmutter (ok, die kommt aus Äthiopien) auch immer! Ein Glas Sekt geht schon!
Das find ich schon auch krass!
Ich hab vor Wochen einmal am corona meines Mannes genippt, da hatte ich schon mords das schlechte Gewissen! (Wobei da mein FA gleich dagegen gesteuert hat - ein halber Schluck Bier nach dem Essen kommt nicht mal ansatzweise ins Blut)

Aber ein ganzes Glas Sekt würd ich nicht trinken, da hätt ich auch unschwanger einen Rausch! :-D

Anscheinend war man da früher wirklich nicht so vorsichtig! :-/

LG

7

Ich hab noch nie Alkohol getrunken :-)
Aber ich habe große Gelüste auf Schokoladiges & auf Saures ..
Kennst du diese kleinen grünen Pflaumen vom türkischen laden die esse ich so gerne in Salz getunkt mmmmmh... super lecker

Und Kirschen habe ich und mein Mann 4 kg gegessen ich liebe es

- 23 SSW alles gute euch

8

Hi
Ich könnte im Moment sterben für Tomaten :-) ich habe immer so 1 kg zuhause. Auf süsses habe ich so gar kein Apettit. Ganz am Anfang war es noch Melone und jetzt Hauptsache Tomaten.

9

Oh ja das kenn ich nur zu gut.. Bin gerade 34+5 und würde auch gerne einen Radler trinken :-)

Gelüste hatte/habe ich immer extrem auf Obst "Zum Glück" :-D

Am Anfang waren es Orangen, Ananas, also eher sauer und momentan esse ich jeden Tag meine Wassermelone und bin ganz verrückt drauf :-)

10

Auf Alkohol habe ich null Lust, habe aber auch vor der SS nur ein paar mal im Jahr getrunken.

Ansonsten hatte ich tierischen heisshunger auf Tomaten und Erdbeeren.

Aktuell ist es Wassermelone und Gurke xD