Schleimpfropf? Senkwehen? (Zwillinge)

Guten Morgen zusammen,

ich bin heute 32+2 mit meinen Zwillingsjungs und wie den meisten von euch macht mir das Wetter total zu schaffen. Das Gewicht der beiden nimmt immer mehr zu und drückt nach unten, lange halte ich es im Stehen nicht aus.
Dazu kam seit gestern folgendes, was ich nicht so richtig einordnen kann: Ich hatte abends ein mensartiges Stechen im Unterleib, heute morgen auch schon wieder - aber nichts Regelmäßiges. Können das Senkwehen sein? Und dazu heute morgen noch eine leichte Verfärbung im Ausfluss, eher so orange (war aber kein Urin!). Ich habe bereits gelesen, dass das alles ein paar Wochen vor der Entbindung passieren kann und nicht unbedingt bedeutet, dass es sofort losgeht. Könnt ihr dazu eure Erfahrungen teilen? Muss das jetzt überhaupt irgendwas heißen? #kratz

Danke für die Antworten,
eure curly

1

Hey,
Ich würde es an deiner Stelle beim FA abklären lassen. Es könnte auch eine Infektion dahinterstecken.

So bist du auf der sicheren Seite.
Lg

2

Hi! Genauso ging es mir letzte Woche auch. War etwa um den gleichen Zeitraum. Hab dann tief durchgeatmet und mir nicht weiter den Kopf gemacht. Meine Hebi meinte, dass sind durchaus schon Senkwehen. Da ich dann mittwochs meinen FA-Termin hatte und der, wie immer, nichts feststellen konnte, verbuche ich es unter "kleine Leiden", die jetzt immer mehr zunehmen... Leider :/