Schwanger in der Gastro

Hallo ihr Lieben,
Gibt es unter euch welche die in der Gastronomie arbeiten?! Wie geht es euch dabei und wie ist das bei euch mit den Arbeitszeiten und dem Mutterschutz geregelt?! Lg!!!

1

Juhu !

2

Sy, das war zu schnell abgeschickt ...:-D

Ich bin gelernte Hotelfachfrau und arbeite im Service in einem Hotel ! Bei dieser SS bin ich nur im frühdienst ( wegen Hotel garni) 6:30 bis ca 14-15 Uhr ! Von daher wird der MuSchu eingehalten. Da ich aber morgens für alles alleine zuständig bin ist es aber auch kein Zucker lecken! Komme jetzt auch an meine Grenzen, Tabletts tragen, Tische und Stühle für Bankett stellen, eindecken mit Tellern usw.

Bei meiner ersten beiden SS hat mich meine Gyn beim 1 in 6.Monat

Beim 2. im 4. Monat ins BV geschickt, wegen vorzeitiger Wehen!

Dieses Mal ist alles ruhig!

Ich muss jetzt noch 3 Wochen durchhalten dann habe ich Urlaub und gehe im Anschluss in den MuSchu!

Wo arbeitest du?! Auch im Hotel?!

Sonnige Grüße,
Sarah mit Babymädchen im Bauch 27 SSW

4

Danke für deine Antwort!

Ich bin erst am Anfang der SS,trotzdem mache ich mir jetzt schon Sorgen,wie das hinhauen soll...
Ich arbeite Teilzeit in einem Restaurant (studiere noch nebenbei) und meine Arbeitszeiten sind von Fr-So von morgens bis spät Abends,also so um die 12 Stunden sind es schon locker mal,manchmal zusätzlich auch Do.Mein Arzt hat mir gesagt,dass ich Frühmutterschutz nur mit einem guten gesundheitlichen Grund gehen kann.Eigentlich will ich ja normal arbeiten,aber ich weiß nicht wie das mit diesen Arbeitszeiten,bei diesem Wetter und 250 Sitzplätzen gut gehen soll...Und egal wie schlecht es mir damit geht und wie antrengend es ist,muss ich das durchhalten!

Alles Liebe und schöne Zeit euch!!!

3

Hallo ja ich hier. Und wegen dem Mutterschutz musste ich voll kämpfen. Bin momentan wegen Übelkeit krank geschrieben. Ich arbeite mit Fast Food und momentan kann ich echt kein Fleisch riechen, was auf meiner Arbeit sehr schwierig ist, bin 10 Minuten da und könnte wieder gehen, was schlecht geht.
Also sollte was wirklich passieren, muss ich warten bis jemand vorbei kommt und mich ablöst, verlasse ich einfach so meine Arbeitsstelle ,muss ich dann Strafe bezahlen.

Wie ist es bei dir auf der Arbeit?

5

Boah! Hört sich auch nich prickelnd an.Ich arbeite in einem Wirtshaus mit 250 Sitzplätzen bis zu 12std täglich von Fr-So,manchmal auch Do.Mir ist auch schlecht und ich bin so kraftlos....MuSchu kann ich früher nur gehen,wenn es eine akute Gefahr für mich oder das Baby gibt.Dabei gibt es so viele Regelungen,die der Arbeitgeber erfüllen muss,bsp.nicht mehr als 8std am Tag arbeiten,Ruhezeiten ermöglichen etc.doch das interessiert keinen!!!
Viel Glück dir!

6

Es gibt ja nicht umsonst die Regelungen und ich finde diese teilweise wieso lachhaft in der gastro wenn man bedenkt das andere vom ersten Tag an zu Hause bleiben dürfen. Wir haben schließlich auch keinen Job am Schreibtisch!

Lasst euch eure SS bescheinigen und sagt euern Chef das ihr nicht mehr wie 8 h arbeiten dürft ! Wenn das nicht möglich ist, und absolut unbeachtet bleibt redet mit euern Ärzten ! Ich weiß selber das es oft nicht pünktlich wird, aber da muss man echt knallhart an sich und das Baby denken!!! Die Arbeitgeber machen sich auch strafbar wenn sie sich nicht drann halten! Euch

Alles alles gute! Und das mit der Übelkeit ist besonders fies in unser Branche!

weiteren Kommentar laden
8

Hi ,

Ich bin auch eine schwangere gastronomin.

Bin jetzt in der 38.ssw

Mir war beim arbeiten ständig schlecht und ich musste mich ständig übergeben .

Meine FÄ hat das nicht interessiert. Daraufhin wechselte ich dem Gyn und der neue hat mir dann sofort ein BV ausgestellt das ich dann meinem Arbeitgeber im 4. Monat eingereicht habe :)

9

Sehr gut!!! Bei uns in Österreich ost es leider so,dass auf das "schlimmste" gewartet wird bis BV ausgesprochen wird!Obwohl,da hast recht,wenn man den richtigen Arzt hat...
Alles Liebe dir noch!!!