One step (25er) leicht positiv, ktx7 (10er) negativ?!

Thumbnail Zoom

Hallo,
Ich bin heute ES+12/13 (Frauenarzt hatte den bei Kontrolltermin zufällig beim US gesehen) und habe gestern eigentlich meine Tage bekommen. Komisch weil ich die eigentlich immer erst später bekomme und dann auch Bauchschmerzen hab. Weil meine Temperatur auch immernoch über 37 ist hab ich heute trotz Blutung (späte Einnistungsblutung?) einen Test gemacht (siehe Foto!). Der brauchte ewig zum Durchlaufen und sah dann leicht positiv aus.. hab dann noch einen anderen gemacht und der war nicht positiv obwohl es eigentlich ein empfindlicherer 10er Test ist.. so eine Scheisse, das ist ja jetzt total verwirrend! Eigentlich glaub ich nicht dass ich schwanger bin aber wenn wäre es natürlich schön.
Über den one step hab ich hier schonmal gelesen dass er falsch positiv anzeigt..
Danke für eure Meinungen!

1

Sieht eher wie ne vl aus.
Tempi kann auch nach menseinsetzen fallen.

2

Ja der OneStep.
Habe mir auch welche bestellt (10er) und habe jeden Tag einen gemacht ab ES+8. Da ich das nicht glauben konnte habe ich dann an NMT noch einen ClearBlue Digital mit Wochenbestimmung gemacht weil meine Periode nicht in Sicht war. Beide waren an dem Tag negativ. An NMT+1 dachte ich mir dann da ich immer regelmäßige Zyklen habe mach mal noch einen ClearBlue und gut ist. Ja gesagt getan und im Bad liegen lassen. Mein Freund kam dann mit Tränen in den Augen zu mir und sagt der ist wieder negativ, legt mir den Test dahin und siehe da der ClearBlue hat erst an NMT+1 positiv gezeigt wo der OneStep noch negativ war. Dann an NMT+2 und ES+14 war dann auch ein Hauch von Linie auf dem OneStep sichtbar.

Also würde an deiner Stelle noch mal 2-3 Tage warten und dann noch einen machen. Oder beim Frauenarzt mittels Bluttest den HCG bestimmen lassen da bist du auf der sicheren Seite.

LG

Mara mit 3 Sternen und Baby Inside 7+6

3

ich find den test positiv