Sellerie?

Hallo,

wir waren am Wochenende zu einer Gartenparty eingeladen, dort gab es Hochzeitssalat mit Sellerie. Jetzt lese ich gerade das dieser toxisch ist...meint ihr ich habe unseren Krümel in Gefahr gebracht?

1

HAst du nicht... und ein gut gemeinter Ratschlag: lies nicht zu viel !!!!

2

Ich weiß Google ist während der SSW wirklich nicht zum aushalten...hab mir jetzt nur solche Gedanken gemacht, da drin stand das es früher auch als Abtreibungsmittel genommen würde, das ich hier gerade fast durchgedreht bin... :(

3

Du wirst zu jedem Lebensmittel irgendwas finden, was nicht gut sein soll..

Ich bkn jetzt in der 36 Woche und soll ich dir was sagen, bis auf Mett habe ich alles !!!! gegessen !

Entspann dich und genieß die Schwangerschaft

4

Hallo!

solange Du nicht mehrere Kilo jeden Tag futterst, kann nichts passieren. Bei einer "normalen" Portion spürst Du nicht mal die Harntreibende Wirkung, also keine Sorge.

Bei ganz vielen Lebensmitteln macht die Menge das Gift - diese Wirkung tritt aber bei Erwachsenen Menschen fast nie zutage, höchstens bei Kleinkindern kann es mal passieren, dass sie so viele Reiswaffeln essen, dass sie davon Bauchweh bekommen, oder mit 5 Zimtsternen jeden Tag auch da eine Menge zu sich nehmen über die ganze Vorweihnachtszeit hinweg, die irgendwann leberschädigend wird.

Wichtig ist daher, bei Kleinkindern nicht jeden Tag dasselbe in großer Menge zu geben, sondern auf Abwechslung zu achten. Gifte misst man eben in Milligramm pro Kilo Körpergewicht, das ist eben bei Erwachsenen immer hoch genug um wenig auszumachen, bei Kleinkindern unter 10 Kilo reichen dagegen geringere Mengen.

5

Vielen Dank für die lieben Antworten...ihr könntet mich ein wenig beruhigen :)