Ergebnis Praenatest <3

Hallöchen,

ich habe soeben einen Anruf von der Arzthelferin bekommen unser kind hat keine Trisomie und es ist ein Junge. Bin soo glücklich und obwohl ich mir da nicht wirklich Sorgen gemacht habe ist es eine tolle Bestätigung.

Zu meiner eigentlichen Frage: Wir haben die Variante machen lassen in der alles getestet wird Trisomie und Geschlechtfehlverteilung.

Jetzt soll ich nochmal zur Blutabnahme kommen da die Fehlverteilung nicht bestimmbar war bze. zu wenig in meinem Blut war aber fürs Geschlecht hats gereicht?

War das bei jmd auch so?

1

Oh mein Gott,
am Telefon zu erfahren welches Geschlecht das Kleine hat...

Ich freue mich auf die Geburt meines 3. Ü-Ei's und den magischen Moment ;0)

Deine Frage kann ich nicht beantworten.

Alles Gute,
fekoko (33. SSW)

2

Sehr hilfreich

3

Hab ich doch geschrieben, die Frage nicht beantworten zu können...

Muss ich mich jetzt dafür entschuldigen das ich es nicht schön finden würde wenn mir telefonisch das Geschlecht mitgeteilt würde....?

weitere Kommentare laden
7

Hallo

Also wenn dein
DNA im
Blut zu wenig war kann man auch noch nicct sagen ob der kleine Mann krank ist

Deswegen die Wiederholung

Erst dann können die fest stellen in welcher Prozentzahl das Risiko besteht

Lg

8

Danke für eure Antworten!

Ich hab mir gar keine Gedanken darüber gemacht wie ich das jetzt finde am Telefon zu erfahren. Ist mir aufjedenfall auch egal ich fands toll zu wissen und hab mich gefreut ein süßer kleiner gesunder Bub macht sich auf den Weg nur das zählt :)

Die Arzthelferin hat mir versichert dass da nur Ergebnisse rausgegeben werden die eindeutig sind also glaub ich dem Test und gehe davon aus, das keine Trisomie vorliegt.

9

Meint die Arzthelferin die Fehlverteilungen der Geschlechtschromosomen? Denn um Fehlverteilungen handelt es sich ja auch bei Trisomien....

Schon komisch, dass für das eine Zellen fehlen und für das andere nicht, denn um Fehlverteilungen auszuschließen braucht man komplette Chromosomensätze und wenn man die für die Geschlechtschromosomen nicht hat, dann frage ich mich wie man dann die Trisomien ausschließen konnte?

Aber ein y-Chromosom haben sie offenbar gefunden :-)

Alles Gute!

S.