Starker Husten und Schnupfen 22. SSW - schädlich für Baby?

Hallo ihr Lieben, eigentlich geht es mir momentan richtig gut. Ich merke die Mutterbänder nicht mehr so extrem, dafür unsere Prinzessin immer öfter und deutlicher :). Seit gestern liege ich mit Grippe flach. Meine Nase putze ich alle 5 Minuten und ich habe extremen Husten, dass ich mich teilweise echt krümme und minutenlang nicht aufhören kann zu husten. Ich habe gleich einen Termin beim Hausarzt und habe auch heute morgen bei meinem Gynäkologen angerufen. Es zieht schon im Unterleib, wird ja auch alles extrem belastet durch das Husten. Mein Gynäkologe meinte, dass da eigentlich nichts passieren dürfte, ich könnte aber jederzeit gerne vorbei kommen. Jetzt bin ich mir total unsicher, ich will ja auch nicht paranoid sein :\. Würdet ihr es abklären lassen oder auch eher sagen, dass sowas der Schwangerschaft nichts anhaben kann?

1

Ich habe zurzeit auch so starken Husten. Teilweise geht er dann auch in würgen Reiz über. Aber der Dame in meinem Bauch scheint das alles nicht auszumachen. Die turnt fleißig weiter im Bauch rum.

Ich war die Woche nur beim Hausarzt und sie hat mich dann krank geschrieben.

Aber wenn du dich selber damit besser fühlst dann fahr zum Frauenarzt.

4

Danke für deine Antwort :) krank geschrieben bin ich zum Glück sowieso. Da mein Hausarzt mir nicht sagen konnte welchen Hustensaft ich ggfls nehmen kann, werde ich morgen mal zum Gynäkologe fahren :) Dir gute Besserung!

2

Dem Kind schadet es nicht. Das bekommt nur das schaukeln mit. Dreh dich beim Husten etwas dass du den Druck vom Beckenboden nimmst.
Ich hatte letzte Woche das selbe Problem und mein Beckenboden hat den Dienst quittiert #rofl ich weiß nicht wie oft meine Blase ein Eigenleben geführt hat ... ging nur noch mit Einlagen.

Gute Besserung :-)

3

Danke :) Einlagen habe ich auch schon drin :) ohne geht gar nicht :) ich werde morgen trotzdem mal zum Gynäkologen fahren weil mein Hausarzt auch eben keinen Hustensaft wusste den ich nehmen kann.

5

Wir wurde im KH Spitzwegerichhustensaft aufgeschrieben weil ich beim Ultraschall (Feindiagnostik) so gehustet hab #rofl

Die Ärztin sagte das kann man problemlos in der Schwangerschaft nehmen solange kein Alkohol mit drin ist

6

Keine Sorge, hatte ich leider auch zur Mitte der Schwangerschaft, sogar inkl. Fieber.

Der Bauchzwerg wächst und gedeiht.

Bei mir hat Tee mit Honig gegen den Husten geholfen.

LG, Elmogirl 30 SSW